Jesus: Es ist für euch alle unvermeidlich, das Erwachen zu erleben

am 30. Januar 2013 von John Smallman
Übersetzung: yalumea

jesus-4-258x3001-150x1502

Das wachsende Bewusstsein der Menschheit bezüglich ihres spirituellen Ursprungs und ihres Erbes erlaubt einen offeneren Blick für die zu entwickelnde Spiritualität. Das ist sehr notwendig und mit den gewaltig verstärkten Energien, die vor kurzem den Planeten umhüllt haben, wird es zu einem Thema, das eine wachsende Anzahl von Menschen interessiert. Ein Bewusstsein für und ein Interesse an Spiritualität ist ein grundlegender Schritt hin zu einem Erwachen in ein vollständiges Bewusstsein, und die neuen Energien fördern ein solches Bewusstsein in vielen, die zuvor keinen Gedanken an die Möglichkeit verschwendet haben, dass das Leben nach dem physischen Tod weitergeht. Wenn ihr in euren natürlichen, voll bewussten Zustand erwacht, wird die Vorstellung vom Tod ziemlich lächerlich erscheinen, weil es so etwas nicht gibt, und alle fühlenden Wesen, alle Kinder Gottes wissen, dass sie unsterblich sind. In der Illusion jedoch ist der Tod eine stets gegenwärtige Bedrohung, von der ihr glaubt, davor um jeden Preis geschützt sein zu müssen, sogar [um den Preis] andere zu töten, die euch zu gefährden scheinen.

Natürlich wird es unmittelbar offensichtlich, dass ihr immer noch existiert, sobald ihr eure menschlichen Körper im physischen Tod ablegt. Dies kann sehr verwirrend für diejenigen sein, die niemals die Möglichkeit eines Lebens danach erachtet oder diese Perspektive als lächerlich abgetan haben. Einige weigern sich ihren neuen Zustand zu akzeptieren und schließen sich selbst von der Liebe aus, die auf sie wartet um sie zu umarmen, doch tief in ihrem Inneren bleibt das Wissen, dass sie göttliche Wesen sind, und in den geistigen Reichen ist es unmöglich bezüglich des Feldes der Liebe dauerhaft verschlossen und ausgeschlossen zu bleiben, in dem alle Schöpfung sein ewiges Bestehen hat. Wie euch wiederholt gesagt wurde, es werden alle erwachen.

Hier auf der Erde, während ihr eure Rollen als Lichtträger und Wegzeiger spielt, hat das Feld der göttlichen Liebe viel größere Auswirkungen auf alle fühlenden Wesen, denn euer Vater möchte, dass ihr alle erwacht. Diese Periode in eurer geistigen Entwicklung ist kein Zufallsereignis, bei dem ein vorübergehender Anstieg im schöpferischen Energiefeld, das alles Existierende beinhaltet, zeitweilig euren Planeten verschlungen hat. Dieses Energiefeld dehnt sich ewig aus, wie die Schöpfung selbst sich ewig ausdehnt. Es gibt nichts außerhalb, denn es beinhaltet alles, was existiert, doch die Erde – unter Verwendung einer Analogie, um euch ein Bild an Hand zu geben, mit dem ihr im Einklang sein könnt – , die sich im Grenzbereich davon befand, wird tatsächlich näher zu seinem Zentrum hingezogen, wo seine Macht und Kraft schwieriger ignoriert werden [kann]. Dies wurde vor Äonen so geplant und tritt [nun] planmäßig ein, um der Menschheit beim Erwachen aus dem Alptraum der Trennung und Beschränkung zu helfen, in dem scheinbar mit enthalten war, allem gegenüber unbewusst zu sein, außer diesem illusionären Reich des Schmerzes, des Leids und schließlich dem Tod.

Zu erwachen ist euer Schicksal; es ist für euch alle unumgänglich, dass ihr erwacht; und dieses Erwachen zu erleben, ist für euch alle unvermeidlich. Die Wahrheit dessen ist der Anlass für unentwegtes Feiern und es wäre für euch angemessen, euch diese Information ins Gedächtnis zu rufen wann immer ihr auf Zweifel jeglicher Art über die Existenz Gottes und seiner bedingungslosen Liebe für euch alle stoßt. In eurem gegenwärtigen Erfahrungsraum mit all den Problemen und Sorgen, die er euch ständig präsentiert, ist es oftmals sehr schwer, sich auf diese grundlegende Wahrheit zu konzentrieren [fokussieren] – geschweige denn fokussiert zu bleiben. Ihr seid, wie es euch so oft über Äonen hinweg gesagt worden ist, göttliche, spirituelle Wesen von immenser Macht und Weisheit, die eine streng eingeschränkte Lernerfahrung durchmachen, so dass ihr Lektionen von großer Bedeutung lernen könnt, die ihr auf keine andere Weise hättet lernen können.

Wenn das Unbehagen, die Angst, Unsicherheit oder das Leiden, das ihr durchmacht, überwältigend zu sein scheint, geht in euch, bittet um Hilfe, wisst, dass ihr sie erhalten werdet und behaltet euren Glauben. Indem ihr einfach eure Absicht, Wegzeiger und Lichtträger zu sein, neu formuliert, verstärkt ihr die Verbindung zum göttlichen Feld der Liebe, das euch umgibt und umschließt, auch dann, wenn ihr es nicht sehen könnt. Tief in euch selbst – in jedem einzelnen von euch – habt ihr das Wissen, habt ihr den Glauben und den Mut, und ihr habt die Entschlossenheit, die euch zu eurem göttlichen Bestimmungsort vorwärts bringen wird.

Liebe ist das endlose und ewige Feld, in dem die ganze Schöpfung immer wächst und sich ausdehnt. Ihr werdet alle liebevoll sicher in diesem Feld gehalten, in jedem Augenblick eurer unsterblichen Existenz. Eure gegenwärtige Unwissenheit ist ein sehr kurzlebiger Zustand, aus dem ihr erwachen werdet. Die Brillanz des Lichts, in das ihr erwachen werdet, ist unbeschreiblich. Das Licht in jedem einzelnen von euch ist ewiglich eins mit dem Licht, in das ihr erwachen werdet. Ihr werdet göttlich geliebt, geschätzt und in jedem Augenblick wird auf euch aufgepasst. Deshalb entspannt euch in dem sicheren Wissen, während ihr euch rasant in Richtung Erwachen bewegt.

Euer euch liebender Bruder, Jesus.