Das Manuskript des Überlebens – Teil 302

am 23.03.2013 von Aisha North
Übersetzung: Nama´Ba´Ronis

neueerdenergieDer Sturm ist etwas abgeflaut und die Wellen sind im Vergleich zu letzter Woche abgeflacht zu den intensiven Wogen die viele von euch erfuhren. Dies ist alles Teil des natürlichen Kreislaufes der Dinge und ihr alle seid mehr oder weniger vertraut wie das zu Zeit gerade funktioniert. Und diesesmal, so denken wir, werdet ihr alle den Bedarf spüren einige sehr tiefe Atemzüge zu nehmen und die Stille zu genießen die in diesem Fahrwasser folgt. Ihr seid damit in dieser Zeit sicher oft genug und mehr als einmal durch die Mangel genommen worden. Lasst uns euch allen versichern, das ihr alle so viel stärker werdet durch diese Prüfung, anders als erwartet werden euch diese intensiven energetischen Upgrades nicht total umhauen. Stattdessen werdet ihr eine anhaltende Erleichterung fühlen wenn diese (Upgrades) nachlassen. Nicht nur das, sondern gleichzeitig werdet ihr euch sprichwörtlich angetrieben fühlen aufzustehen und loszulaufen. Für gewöhnlich werdet ihr während dieser sehr intensiven Anpassungsphasen scheinbar alles bezüglich der Zukunft, unmöglich abwägen können, egal ob es unmittelbar bevorstehend ist oder nicht. Aber nun da sich der mentale Nebel zusammen mit allen physischen Symptomen aufgelöst zu haben scheint werdet ihr euch selbst begierig an die Arbeit machen.

Für einige wird es Dinge zu planen geben und Anstrengungen zu unternehmen, während andere immer noch frustriert sind, weil sie darauf warten etwas TUN zu könnten und sie zur gleichen Zeit keine klare Vorstellung haben was das sein könnte. Der Frust darüber, nicht zu wissen, was zu tun ist mit all der Energie die durch euren Körper und Seele fließt, kann es ein wenig schwer machen, zu agieren. Aber vertraut uns, wenn wir sagen, ihr werdet alle auf irgendeine Art einen Weg finden eure scheinbar aufgestaute Energie raus zu lassen.
Und nun wo die Schleier immer dünner und dünner werden, wird deine Seele beginnen mit dir zu sprechen und zwar auf eine Weise wie sie es noch nie getan hat. Denn deine Seele kennt deine wahre Bestimmung und sie wird dich auf alle möglichen Arten anstupsen um dir die Bedeutung von all dem begreiflich zu machen. Und so wirst du dich wohl an einem unerwarteten Ort oder Position wiederfinden und zwar zu einer sehr unerwarteten Zeit oder es wird „verändernde Zusammentreffen“ geben, beides mit Menschen mit denen du schon vertraut bist oder mit völlig Fremden. In anderen Worten, es wird nun viel in Bewegung gesetzt, so dass du einen Weg finden wirst dich selbst in die richtige Position zu manövrieren. Für einige wird dies auch eine große physikalische Veränderung herbeiführen im Vergleich zu der jetzigen. Anders gesagt, seid nicht überrascht wenn ihr euch von etwas entfernt oder euch auf der Suche nach einen neuen Platz wiederfindet. Das kann sich auf euren Arbeitsplatz beziehen oder darauf wo ihr lebt und so kann dies auf alle möglichen Arten erfahren werden.

Nochmals, dieser Prozess ist in der Tat ein sehr komplexer, da ihr alle Spieler auf einem gigantischen Feld namens Welt seid und als solche werden eure Interaktionen mit jenen zusammentreffen die eure Teilnahme auf irgendeine Weise brauchen. Doch ist dies keine einsame Reise mehr meine Lieben, denn dies ist für alle Absichten und Vorhaben eine kollektive Anstrengung. Und auch wenn euer Leben einzigartig für euch sein wird, und euere Erfahrungen nicht die gleichen sein werden wie die eurer Nachbarn, sie sind alle auf eine Art verbunden die für alle das beste Ergebnis sichern wird. Im Moment seid ihr alle Teil des weltweiten Netzes von erleuchteten (aufgeklärten) Seelen und gerade wie die Fäden in einem Spinnennetz seid ihr nahezu unsichtbar miteinander verbunden aber es sind die starken Fäden des Lichts. Und genau so wie bei einem Spinnennetz könnt ihr euch mit keinem dünnen Faden verbinden und dabei erwarten das es keinen Effekt auf das ganze (Netz) haben wird. Denn ihr seid alle mit diesem Netz verbunden und was eine Person tut wird durch das ganze Netz klingen und euch alle beeinflussen. Das bedeutet nicht, dass eine Person allen anderen etwas antun kann. Denn dies ist kein Netz das auf irgendeiner Art verbindet, die als gefährlich bezeichnet werden könnte. Denn in diesem Netz geht es um die Kanalisierung der heilsamen Strahlen des Lichts und es kann von niemandem in keiner Weise manipuliert werden um es für etwas anderes zu nutzen. Es ist also so gesehen ein sicheres Netz. Solange ihr also wählt mit diesem Netz verbunden zu sein, solange seit ihr auch durch die kombinierte Macht, das es generiert, geschützt. Als solche habt ihr den besten Schutz den es gibt. Den das Licht unterstützt euch jetzt von allen Seiten und wenn ihr selbst den Eindruckt habt zu fallen, egal wie, dann ist das Lichtnetz da um euch aufzufangen.
Wie immer ist es euer freier Wille ob ihr wählt euch selbst in dieses Netz aus Licht zu begeben. Und darum kann dieses Netz auch jenen nicht helfen, die sich immer noch dafür entscheiden nicht angebunden zu sein. Doch für alle die ihr tiefstes Inneres für das Licht geöffnet haben, für die ist diese Verbindung nun so stark das sie nicht mehr auseinander gerissen werden kann. Und genauso wie die dünnen Fäden eines Spinnennetzes stark genug sind Wesen zu tragen die schwerer als der Erschaffer des Netzes sind, genauso kann das Netz aus Licht das Gewicht nicht nur von jedem einzelnen sondern von allen tragen. Wenn ihr euch mit dem Netz aus Licht verbindet macht ihr alle es nur noch stärker und stärker und jedes Mal wenn sich eine Seele mit dieser tief verwobenen Struktur verbindet, wird diese Struktur jedes mal stärker. Es gibt also bestimmt kein Risiko das dieses Netz überladen wird und auseinanderbrechen kann. Es ist weit davon entfernt, es wird mit der Zeit immer stabiler und belastbarerer und ihr bekommt jeden Tag neue „Teammitglieder“. Wie wir schon in einer früheren Nachricht sagten, nimmt nun dieser Zustrom an neuen erleuchteten Wesen an Fahrt auf und dieser Prozess wird sich nur noch mehr beschleunigen.
Die Folgen daraus sind sehr positiv aber es wird auch das Gegenteil hervorgerufen. Denn dieses Lichtnetz wird immer umfangreicher und mächtiger, doch die Tatsache, dass es immer größer wird, ruft eine nicht so positive Reaktion von all denen hervor, die ganz versessen darauf sind von dem Netz getrennt zu bleiben. Denn sie werden sehen und fühlen wie dieses Lichtnetzwerk von allen Seiten auf sie übergreift und so werden sie erneute damit beginnen wild um sich zu schlagen in einem verzweifelten Versuch dieses hauchdünne Fädengespann des Lichts von ihrem Leben fern zu halten.

Denn so viele fürchten sich vor dem Licht, da sie nichts anderes gewohnt waren als die dunklen Schatten. Sie werden darum ihre Augen zusammenkneifen und ihre Herzen werden einen letzen Versuch unternehmen das Licht draußen zu halten. Denn sie sind davon überzeugt, dass es ihnen auf irgendeine Art Schaden würde. Aber das Licht schadet niemanden, denn das Licht wird die Liebe bringen die so dringend gebraucht wird, auch in den dunkelsten Seelen. Dort ist der Bedarf an Liebe am größten. Aber darum ist die Angst vor Liebe auch so riesig. Die Person sieht sich veranlasst außergewöhnliche Dinge zu tun um das Licht auf abstand zu halten. Denn wenn das Licht eindringt dann verschwindet die Dunkelheit und mit ihr verändert sich alles was man bisher gewohnt war in einer tiefgreifend Weise.
Zur Erinnerung, es gibt keine Dunkelheit die der Kraft des Lichts widerstehen könnte und auch das Dunkelste in einem Wesen wird transformiert sobald dem Licht erlaubt wird einzugreifen. Und was auch immer programmiert wurde im Dunklen zu bleiben wird um sein Leben kämpfen um das tun zu können was es erlernt hat. Das Licht ist also nicht überall willkommen und diese wird unmissverständlich kommuniziert. Aber das Licht wird irgendwann so oder so einen Weg finden einzudringen, denn da ist einiges übrig, was im Panzer einer dunklen Seele um klingen gebracht werden kann. Und diese schmale Öffnung reicht dem Licht aus um hinein zu kommen. Also erinnert euch, das Licht wird an den unerwartesten Stellen keimen, denn das ist die schmale Öffnung die offen gelassen wurde mit dem Zweck vom Licht gefunden zu werden. Nur die, die gewählt haben sich selbst zu 100 % im Dunkeln zu lassen werden es auch bleiben.

Denn dies ist etwas was keinem aufgezwungen werden kann. Licht ist wie Wasser, es sickert ein und fließt die natürlichen Pfade entlang. Aber wenn es komplett blockiert wurde, dann sucht es sich einen anderen weg und findet woanders fruchtbaren Boden. Und nun sind da viele (Orte) die nun fruchtbar sind obwohl sie früher karges Land waren. Also obwohl das Geschrei von jenen, die sich abschotten, weiter ertönt, ufert das Licht weiter aus. Es dringt in seiner stillen Art weiter und weiter in die Herzen der Menschen vor. Und wenn es einmal da ist, kann es nicht mehr ausgestoßen werden. Denn wenn das Licht einmal eingeladen wurde wird es für immer bleiben. Wir garantieren euch, wenn ihr euch umschaut, werdet ihr die ersten Spuren des Lichts in so vielen Mitmenschen sehen. Und wisst, dass auch unter jenen, die einen großen Showkampf gegen das Licht abziehen, einige vorhanden sind, wo das Licht bereits hinein tropft. Es wird zuerst ein sehr kleiner Tropfen sein aber er ist alles was notwendig ist. Und bald werden diese kleinen Tropfen zu einem wahrhaften Getöse an befreiendem Licht selbst für die härtesten Seelen wachsen.

Kommentar: von Nama:

Dieses mal hat es etwas länger gedauert, da ich einerseits weniger Zeit hatte und andererseits mit technischen Problemen des Computers zu kämpfen hatte und habe.


2 Gedanken zu “Das Manuskript des Überlebens – Teil 302

  1. Hallo geliebter NAMA,

    dachte schon,Du bist,,,,,Weg-ge-flogen“’…Schwupp……

    Wohin wohl……………na klar doch,,,,WOLKE 7“
    Schön,,das Du noch ,,hier“ bist…….

    Mein,, Compi“ spinnt auch,und wie……….zum Haare-raufen…..sind da ,,kleine Teufelchen“am Werk?!?!?!?!?!
    DANKE…..
    Umarme Dich

    NAMASTE geliebter NAMA

    Gefällt mir

  2. Schönes Manuskript voller Zuversicht und Freude!, Lade das Licht zu Dir ein und es ist da, es wird immerzu da sein und auch die letzten Reste an Dunkelheit hell erlauchten. Nur diejenigen welche auf sture Dunkelheit stellen werden vom Licht umflossen und bei vielen tropft es ganz langsam hinein und erhellt somit die Dunkelheit.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.