Weltsensation & Skandal – Studie wird offiziell verheimlicht – MMS heilt Malaria!

am 10.05.2013 auf Kulturstudio

mms-studie1Eine kleine Weltsensation wurde vor kurzem von Leo Koehof an das Licht der Öffentlichkeit gebracht. Leo dokumentierte eine MMS Behandlung von Malaria des roten Kreuzes in Uganda per Video. Von 781 Menschen wurden 154 positiv auf Malaria getestet. Nach einmaliger Gabe von MMS (Chlordioxid-Wasser-Lösung), 18 Tropfen MMS für Malaria Erkrankte, 8 Tropfen für gesunde Erwachsene, Kinder die an Malaria erkrankt waren bekamen 8 Tropfen, gesunde 6 und Babys mit oder ohne Malaria 2 Tropfen, waren nach nur 24h 143 Menschen Malaria frei. Nach einer weiteren Gabe MMS waren es dann 100%, sprich von 154 Malaria erkrankten Menschen wurden 154 innerhalb von 48h komplett von Malaria geheilt. Dies kann man als kleine Weltsensation verbuchen, da diese Ergebnisse zwar schon zig tausendfach im einzelnen erreicht wurden, es aber eine solche Studie von einer renommierten Hilfsorganisation wie dem roten Kreuz bisher noch nicht gab.

Seit dem 11. Dezember 2012 Tag der Studie sind nun 308.000 Kinder an Malaria gestorben, dieses Verhalten ist faktisch gesehen bestialischer Massenmord!

Nachdem öffentlich bekannt wurde, dass diese Ergebnisse mitdokumentiert wurden, rollten beim Roten Kreuz gleich Köpfe und sogar Mitarbeiter die MMS selbst nehmen distanzieren sich auf ein Mal von der Sache und wollten kein Statement abgeben, da sie ANGST um ihre Reputation und ihre Anstellung haben. Mindestens einem der Ärzte, welche die Studie durchführten, wurde direkt nach Veröffentlichung der Ergebnisse gekündigt. Hieran sieht man mal wieder eindeutig wieviel Macht und Druck die faschistischen Pharmakonzerne ausüben, sogar auf Hilfsorganisationen. Die oberen Riegen des roten Kreuzes wollten auf keinen Fall die Veröffentlichung dieser Informationen.

Die völlige verdrehten Fakten und Lügen über MMS tauchen in letzter Zeit verstärkt auf, dies passiert, weil MMS  hilft, so langsam in die Massen gelangt, der Pharmamafia Milliarden “kosten” wird und Leiden wirklich heilt. Aufzuhalten ist es dennoch nicht mehr. Es ist weder patentierbar noch zu verbieten und man kann die Komponenten in jeder Apotheke bestellen. Ein fertiges Chlordioxid Produkt heisst Oxosanum und kostet 25 € für 50ml http://www.oxosanum.de/. Ein Liter kostet also schlappe 500€, selbst hergestelltes CDL kostet 1,-€!

Update:
Eine Facebook Gruppe zum Thema findet ihr hier:https://www.facebook.com/groups/mms.alternative.wirkstoffe/

—-

Einige der Lügen kurz und prägnant aufgeklärt:

  • MMS ist Quacksalberei – FALSCH! Chlordioxid wird seit langem in der Medizin verwendet, es gibt etliche Patente für ClO2 Präparate. Unter anderem wird es z.B. zur Blutreinigung offiziell eingesetzt. Patent hier. Weitere Patente hier.
  • MMS ist hochgiftig – FALSCH! Richtig dosiert ist es völlig harmlos. Dinge wie Durchfall, Übelkeit entstehen lediglich durch zu hohe Dosierung oder nicht korrekte Einnahme und sind auch bei Eintreten nicht weiter schlimm. Das Bundesamt für Risikobewertung verdreht diese Fakten und stellt sie absolut falsch da. Wenn ich drei Packungen Aspartam Kaugummis esse bekomme ich auch Durchfall. Von 6 Esslöffeln Natron muss ich mich ebenso übergeben, wenn ich reinen Sauerstoff atme sterbe ich ebenso, wie auch wenn ich 500 Gramm Salz esse. Die Dosis macht das Gift, diesen medizinischen Grundsatz haben scheinbar sogar “renommierte” Professoren vergessen, obwohl es zur Grundwissen jeder medizinischen Ausbildung gehört. Siehe Beitrag vom bayrischen Rundfunk. Nach WHO-Empfehlungen beträgt die maximale Menge pro Tag: 0,035 mg/kg Körpergewicht.”Chlordioxid ist der wirksamste Bakterienkiller, den die Menschheit kennt.” (Amerikanische Gesellschaft für Analytische Chemie, 1999)
  • MMS ist Geldmache – FALSCH! Der arrogante Jochen Eichner, Verfasser und Verantwortlicher des BR-Artikels, meinte in einem Telefonat mit MMS würde Gewinnspannen von 600% erzielt. Ja und Jochen, das sind normale Margen jedes Produktes in der heutigen Marktwirtschaft von der Herstellung bis zum Endkunden. Uninformiert wie dieses Reporter Genie ist, weiss er scheinbar nicht was die Pharma mit ihrem krankmachenden Mist verdient. Xanax als Beispiel hat eine Gewinnspanne von 569.958% !!! Mehr zu den Margen der Pharmaprodukte in diesem Artikel.
  • Kinder werden mit Einläufen geqäult – FALSCH! Erstens ist ein Einlauf wohl kaum eine Qual, sondern eine sehr empfohlene Reinigung des Darms die jeder regelmässig anwenden kann und sollte, zweitens geht es hier um die Behandlung von Kindern mit Autismus, die teilweise nicht mehr sprachen und stetig auf Hilfe waren. Allein im letzten Jahr hat Kerri Rivera in ihrer Klinik in Mexiko 60 Kinder von Autismus komplett befreit. So etwas gab es weltweit noch nicht! Kerri und Andreas Kalcker sind übrigens auf die AutismOne in den USA eingeladen als Redner. DieAutismOne ist die grösste Autismus-Konferenz weltweit. Schirmherr, neben einigen Kongressabgeordneten ist übrigens Robert F. Kennedy Jr. Kinder werden wesentlich mehr durch Impfungen und deren Folgen gequält. Diese können durch MMS komplett ersetzt werden.
  • Alle Erfahrungsberichte sind gefälscht von Jim Humble – FALSCH! Unter anderem behauptete dies Jochen Eichner vom bayrischen Rundfunk. Dies ist nicht nur ein faschistisches Verhalten und unterstützt die Absichten der Pharmamafia, es ist auch in höchstem Grad menschenverachtend und ein klarer Bruch des Grundgesetzes und des bayrischen Rundfunk Gesetzes und gehört hart bestraft! Es gibt nicht nur hunderttausende Erfahrungsberichte in schriftlicher Form weltweit, sondern auch von Ärzten attestierte Fälle von Heilung durch MMS. Weiterhin ist dies jedem klar der MMS erfolgreich anwendet und sich mit der Materie beschäftigt.

Update:
Am 13. Juni 2013 werden wir ein weiteres Live Interview zu MMS senden.

MMS - Heilerfolge & Anwendung

MMS – Heilerfolge & Anwendung

Und so geht es auch mit den weiteren Lügen und Defarmierungen zur MMS Thematik, alles haltlose Pharmapropaganda, beruhend auf einer faschistoiden Ideologie. Damals war es Adolf Hitler, heute ist es die weltweite Finanzdiktatur. Die NWO existiert bereits auf allen Sektoren, nicht nur im Gesundheitsbereich. Jetzt gilt es diese in eine NWO der Menschlichkeit zu transformieren. Wer all dies nicht sehen will ist leider un- oder desinformiert, ignorant, blind oder bezahlt. Punkt.

Was wir auf der Welt brauchen ist mehr Altruismus & Mitgefühl. Drum lasst uns eine wirklich neue Weltordnung schaffen, die der Menschen.

Interview mit Andreas Kalcker

Abschliessend eine Liste der erfolgreich behandelten Krankheiten mit Chlordioxidwasser (MMS):
MMS Behandlungserfolge (alphabetisch geordnet)

Update:

Ein Augenzeugenbericht von Kerstin Wojciechowski, Mitglied beim Roten Kreuz

Kerstin, geboren in Heidelberg und 21 Jahre alt, ist weltwärts-Freiwillige beim Ugandischen Roten Kreuz in Iganga.

[…] The following days showed an unbelievable result: On average we tested and treated around 150 people per day. About 95% of the people tested malaria positive were tested malaria negative after only one day while the remaining 5% were tested malaria negative after taking another dose the day after. Among the 5 % who tested malaria positive again were children, whom we had given a too small dose of the purified water since we were worried about the vomiting.

I have got to say that I was skeptical about the water purifier and the whole project for the first two days. But I was thoroughly amazed to see little wonders happening. As this occurrence has moved me a lot, I want to write about a woman who was tested malaria positive, given the purified water and tested malaria negative the next day. […]

This water purifying chemicals seem to have the potential to make a great difference in malaria regions, since they are cheap and, according to the people who work with it since many years, are also curing and preventing other life-threatening diseases. […]

Kompletten Artikel lesen
—-

Update 2
Beweisfotos der Studie mit Namen der Verantwortlichen und Involvierten Personen.

mms-studie-2 mms-studie-3 mms-studie-4 mms-studie-5 mms-studie-6 mms-studie-7

mms-studie-8
Klaas Proesmans rechts im Bild

Diese Antwort kam von Klaas Proesmans CEO Water Reference Center & Shareholder KPGCV  (http://waterreferencecenter.com/who-we-are). Der gute Herr war bei der kompletten Studie mit anwesend und auch mit verantwortlich. Nun distanziert er sich von Newslettern, YouTube Videos und anderen Publikationen. Herr Proesmans hat Muffensausen, warum fragt man sich? Nicht weil er Angst vor Repressalien hat, sondern weil er die großen Scheine hinfort schwimmen sieht, die durch eine Zusammenarbeit mit faschistischen Pharmakonzeren somit in Gefahr geraten. Dieser Mensch und seine verbrecherischen Mitstreiter nehmen es für Geld hin, dass weiter jeden Tag 2000 Kinder an Malaria sterben! Ich frage euch wo leben wir hier? Ist noch mehr Unmenschlichkeit möglich? Es ist unfassbar in welcher kranken Gesellschaft wir uns bewegen und diese auch noch durch nicht-handeln mit füttern.
Das Rote Kreuz verstösst somit gegen seine eigenen Leitlinien, Grundsätze und das Völkerrecht dem es sich verschrieben hat. Die Weltsensation wird somit zu einem Leben vernichtenden Skandal sondergleichen.

Email: klaasnepal@gmail.com

Title: Malaria and MMS

Thank you for the interest.
we are a private foundation re-searching old and forgotten technologies. ClO2 is currently being used in Uganda by the government as a water purifyer. we only looked at the effects such a purified water has on the human body.
At the moment we have not finished these tests and there is a non-disclosure agreement with all involved.
We distance ourselves today from any newsletter, any youtube video or any other publication on this subject.

I hope this answers your question for the moment
sincerely
Klaas