Was mir zu OPPT auffällt…

am 20.05.2013 durch Arcadian (Nama´Ba´Ronis)

Arcadian_fbLiebe Leser,

ihr habt sicher gemerkt, das bislang wenig zu OPPT zu lesen war. Ganz am Anfang habe ich bei der Übersetzung der Texte mitgewirkt, dann aber davon Abstand genommen, weil ich nicht nachvollziehen konnte warum man so komisch formulierte englische Texte schreiben muss um etwas für die Menschheit zu tun. Auch verstand ich nicht warum man den UCC nutzt, also mit den Mitteln arbeitet mit denen die Gegenseite, jene die uns im Griff haben/hatten. Nun gibt es den Fond OPPT nicht mehr… War das von Anfang an bekannt, das es ihn nur bis März gibt? Jedenfalls geht es trotz allem weiter und ich begleite diese Weitergehen jetzt auf meine Weise.

In deutscher Sprache gibt es keine Informationen die Kritisch mit OPPT umgehen, darum habe ich mich entschlossen mal einen diesen kritschen Artikel zu übersetzen. Dabei habe ich die Aussagen einfach so stehen lassen, die hier genannt werden. Dass heißt nicht, das sie wahr sind, ich kann aber auch nicht ausschließen das keine Wahrheit dabei ist. Ich kann auch nicht ausschließen das hinter OPPT etwas steckt, was da nicht sein sollte. Wie gesagt ich war von Anfang an kritisch, habe mich selbst aber nie dazu geäußert und die Sache einfach nur beobachtet, freilich auch wieder aus den Augen verloren, denn es gibt mehr im Leben als das.

Eines fällt mir noch auf. Die OPPT-Überzeugten scheinen zumindest bei dem was ich gelesen habe, sehr eingenommen zu sein von diesem Thema und andere Ansichten oder sogar komplette Gegenansichten nicht als solche zulassen zu können bzw. ärgerlich bis sehr aufgebracht reagieren…. Dabei nimmt ihnen niemand OPPT weg, sondern ist einfach anderer Ansicht bzw. glaubt nicht daran. Vielleicht liegt hier eine Angst dahinter, dass OPPT doch nicht das hervorrufen kann, was man sich wünscht…

Nun beobachte ich, wie OPPT hier in Deutschland eingesetzt wird (beschrieben wird, was man tut oder getan hat) von Menschen die ihre Situation verbessern möchten bzw. gegen das System angehen und das zu recht wie ich meine. Doch bisher konnte ich noch keinen Artikel finden, der zumindest bei größeren Problemen, z. B. dem „Finanzamt“ zu einer Lösung ohne das Bezahlen von den geforderten Geldern geführt hat. Kann ja noch kommen. Einzig beim Rundfunkbeitrag habe ich irgendwo eine Erfahrung gelesen, die bis dahin Erfolg hervorrief. Und zumindest bei einer Person habe ich die Vermutung, das es schwer nach hinten losgegangen ist, und da ging es nicht um Geld, sondern um andere Rechte. Doch genaues weiß ich nicht, denn wenn es nicht klappt, fehlschlägt, wird es dann publiziert?  Die Enttäuschung ist dann vielleicht so groß, das man nicht mehr schreiben mag oder sogar nicht mehr kann… Es ist ja auch nicht nur OPPT, sondern die besondere Situation in der sich  Deutschland mit seinem Rechtssystem befindet, siehe auch hier.

Aufruf: Wer immer mit UCC/CN/OPPT oder den Thema Deutsches Recht/BRD gearbeitet hat und eine Niederlage erlitten hat , aufgeben musste oder einen richtigen Erfolg vorweisen kann, der kann sehr gerne hier einen Kommentar hinterlassen oder über das Kontaktformular schreiben und die Sache schildern, die ich bei Zustimmung gerne veröffentliche. 

Sehr sehr gerne würde ich sagen, dass mit OPPT alles super ist und auch mit den Handlungen die nach der Auflösung von OPPT nun theoretisch anstehen alles perfekt ist. Über das neue I/UV-System hat sich Brian Kelly schon mal mit Vermutungen geäußert, hier von mir übersetzt. Klingt wunderbar, richtig. Doch auch hier mag man erst mal abwarten und kucken wie sich das entwickelt oder man macht an vorderster Reihe mit. Es gibt hier einen Punkt, der mir nicht so recht klar sind. Wenn ALLES, wirklich alles über diese neuen Plattform (die noch im Mai kommen soll) abläuft, dann läuft nichts mehr außerhalb dieser Plattform ab? Wenn es so wäre, dann könnte ich das nur für wunderbar halten, wenn die 4. oder 5.Dimension schon vollkommen wirken würde. Denn, wenn die Plattform dazu dient die Menschheit frei werden zu lassen, wunderbar, dann muss die Plattform aber auch ein Leben ohne diese Plattform ermöglichen, und zwar eines das genauso gut ist, wie mit der Plattform?

Viele können heute fast nicht mehr ohne Internet auskommen, aber es gibt noch sehr viele Menschen die das können und tun. So muss es dann auch mit dieser I/UV Sache auch sein.  Wenn nicht, dann ist es kritisch.

Wie geht es nun weiter hier? Ich denke, ich werde mich nun wieder intensiv mit dem Thema OPPT und I/UV auseinandersetzen und vielleicht auch kritische Beiträge einstellen, es möge jeder seinen Herzverstand  und seinen Gehirnverstand benutzen und natürlich auch Meinungen jeder Art zu zulassen denn ohne dieses Toleranz ist es schwer nicht vom Regen in die Traufe zu kommen.

Unterstützung ist natürlich willkommen, und zwar allgemein mit Themen wie: Spiritualität, Gesellschaft, Einheit, Fortschritt, Licht und Liebe, Channeling, Geistwesen, Magie, Engel usw.  Falls sich jemand berufen fühlt Beiträge hier auf dem Blog zu erstellen, zu allen Themen rund um das neue Sein oder gerne etwas übersetzen mag, ich würde mich freuen. Beim Übersetzen könnt ihr Themen bzw. Artikel einbringen, die ihr übersetzen möchtet, es ist nur notwendig das es hier in das Thema rund um das neue Sein im weitesten Sinne geht und nicht gegen die Menschlichkeit verstößt und im Sinne des Blogs passt. 

Vielen Dank

Arcadian (15.08.2014 … einige Rechtschreibfehler korrigiert)


21 Gedanken zu “Was mir zu OPPT auffällt…

  1. Hallo Arcadian, inzwischen hat sich in Österreich das zugetragen:

    http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0CC0QqQIwAQ&url=http%3A%2F%2Fdiepresse.com%2Fhome%2Fpanorama%2Foesterreich%2F3847732%2FWie-die-Verschworung-nach-Hollenbach-kam&ei=8TrcU4aXKqTy7AbQ64GIBg&usg=AFQjCNG19YcVg8zRIewpQh1DM0wys0Iw6A&bvm=bv.72197243,d.ZGU

    Also pass mal auf, Wendelin, du wirst auch noch da landen! Ihr glaubt offenbar immer gerne, wenn da mal eine Weile nichts passiert, dass man damit davon gekommen ist, aber Irrtum! Die Mühlen des Systems mahlen zwar langsam, aber gnadenlos.

    Offenbar scheint dieser OPPT besonders anziehend auf hochgradig verschuldete Menschen zu wirken, die sich dadurch völlig falsche Hoffnungen machen, aus ihren Verpflichtungen aussteigen zu können.

    Aber was sich da zugetragen hat, hat noch andere Qualitäten: 200 Leute haben einen selbsternannten „Common-Law-Gerichtshof“ abgehalten. Gegen eine Sachwalterin, also auch nur ein kleines Teilchen des System, aber sicher nicht dessen Verursacherin.
    Das wird nun als heroischer Kampf gegen das System gefeiert. Letztklassig! Und bedrohlich wohl ebenso. Nicht auszudenken, wenn die 200 die arme Rechtsanwältin in die Finger gekriegt hätten.

    Die ebenso arme Frau, um die es bei dem Ganzen ging, leider an die falschen „Berater“ geraten, hat nach OPPT-Methode versucht, sich ihren Verpflichtungen zu entziehen mit diesen idiotischen Kulanzbriefchen, hat nun ALLES verloren, nicht nur ihren Besitz, sondern auch ihre Freiheit und vermutlich auch ihre psychische Gesundheit…… Würde mich auch nicht wundern, wenn man ihr auch noch die Kinder wegnähme.
    Das „böse System“ hat natürlich gnadenlos zugeschlagen. Allein schon wenn man so ein Kulanzbriefchen vorlegt, wird einem jeder Richter augenblicklich für verrückt halten. Was den Richter natürlich veranlassen wird, die Prozessfähigkeit zu prüfen, sprich: Vorladung zum Psychiater, und wenn man dort auch noch so weiter macht, Sachwalterschaft, wie das in Ö heißt. Also fast völliger Verlust der persönlichen Freiheit.
    Das ist dann die Freiheit, die sie meinen? Ja, da ist man aber wirklich toll befreit….

    Wäre diese Frau Michaela W. zur Schuldnerberatung gegangen, wäre ihr der Löwenanteil ihrer Schulden erlassen worden per Privatinsolvenz. Nach OPPT-Methode hat sie nicht nur ihre Freiheit verloren, sondern auch immer noch 100% ihrer Schulden. Und zwar 30 Jahre lang, wenn es Exeuktionstitel gibt. Und die gibts mit Sicherheit.

    Inzwischen nenne ich diesen Schmarrn nicht nur Schmarrn, sondern gefährlich, eine Anleitung zur Selbstzerstörung!

    Das Unfassbare daran: die OPPT-Freaks sehen sowas, sie sind dabei. Aber keiner von denen fragt sich, ob denn da nicht an den glorreichen Tipps des OPPT was falsch sein könnte, wenn man sich dem gemäß verhält, und trotzdem alles in die Hosen geht, ja das Leben eines Menschen komplett ruiniert wird, nein, das wird noch als weiterer Ansporn genommen, das „böse System“ bekämpfen zu müssen.

    Also bitteschön, wer unbedingt seines ganzen Besitzes beraubt in der Psychiatrie landen will, kann sich gerne weiter so verhalten….;-)
    Und denkt dran: auch wenn es lange, lange dauert, bis es mal so weit ist. Sie kriegen euch immer! Die Mühlen des Systems mahlen langsam, aber gnadenlos….

    Gefällt mir

  2. Liebe Leute, sorry, aber ich kann absolut nicht verstehen, wie jemand diesen gequirlten Müll, den OPPT verbreitet, auch nur am Rande ernst nehmen kann! Hirn einschalten bitte!!!
    Die ganze Sache steht und fällt mit der Behauptung, Staaten seien Firmen. Dafür werden als „Beweis“ Einträge der BRD und diverser Gebietskörperschaften in das Firmenregister D&B angeführt. Und schon da bin ich bass verwundert, dass keinem was auffällt….. D&B ist bitte ein privates Firmenregister, eine Firma, die auch Bonitätsauskünfte erteilt, und das eben auch über Staaten oder Gemeinden, kann man mit der Schufa vergleichen. Kein Staat ist dort als Firma, sondern als öffentliche Körperschaft, öffentliche Stelle regisriert.

    Das hat absolut nichts mit einem offiziellen Handelsregister zu tun! Wenn jemand mir mit so einer dämlichen Tatsachenverdrehung kommt, ist die Sache schon gestorben. Hier werden Dinge, die es zwar gibt, aber deren HIntergrund sich mit ein paar einfachen Google-Recherchen sofort erschließt, gröblich verdreht, um Menschen, die keine Ahnung von solchen Sachen haben, blöd und dumm zu machen.
    Wer das nicht glaubt, gehe bitte ins öffentliche Handelsregister und schaue nach, ob er dort eine Firma Namens BRD GmbH findet. Die wird er natürlich nicht finden, höchstens Firmen, die dem Staat gehören. Ebensowenig findet sich Österreich im Ö-Firmenbuch als Firma.

    Ebenso verhält es sich mit angeblichen Belegen wie die BRD sei bei der SEC (US-Börsenaufsicht) registriert. Ja, ist sie, aber nicht als Firma! Dort ist alles und jedes registriert, was an der NY-Börse mit Wertpapieren handelt, also auch Staaten (Handel mit Anleihen)
    Ihr glaubt irgendwelchen selbst fabrizierten „Dokumenten“ dieses OPPT. So absolut krauses Zeug kann nur glauben, wer vom Rechtswesen aber sowas von keinem Schimmer hat.

    Ich kann nur jedem dringend davon abraten, auf diesen Stuss irgendwelche Entscheidungen seines Lebens aufzubauen, also Steuern, Kredite oder sonstiges nicht zu bezahlen und glauben, man kommt mit dummen Briefchen wie dieser „Kulanzmitteilung“ davon. Das einzige, was euch damit sicher ist, ist dass einem jeder für komplett durchgeknallt hältm und dass ihr schlimmstenfalls komplett ruiniert und entmündigt sein. Dieses Briefchen ist unsäglicher, wirrer Käse, Leute. Juristisch null und nichtig.

    Staaten sollen „zwangsvollstreckt“ sein, nur ist das bis jetzt nicht mal einem Mäuschen aufgefallen? Ach ja, die Medien verschweigen das böse, alles klar…. Das werden wir vermutlich 2020 auch noch hören.

    Auf den Rest der Behauptungen geh ich lieber gar nicht ein.

    Fragt doch mal den Anwalt eures Vertrauens, was er davon hält!

    Hier werden uralte Träume der Menschheit bedient, das Land wo Milch und Honig fließt, Gerechtigkeit und Milliarden für alle…. und die vom System angepissten fallen natürlich voll drauf rein.

    Für meine Begriffe sind das Nazis, die dahinterstecken. Fällt euch echt nichts auf? diese ganze eigentümlich altmodische, geschwurbelte Sprache? Ein noch nicht mal gut gemachter HOAX, der bereits durchschaut ist, wenn man sich den Unterschied zwischen privaten Auskunfteien und öffentlichen Handelsregistern vor Augen hält.

    Also bitte nochmal, Hirn einschalten! Google benutzen! Aber um Himmels Willen nicht solchen Müll glauben!

    Gefällt mir

    1. Liebe Vera, ich sehe das genauso wie du, damals sah ich das noch anders, ich war bei den ersten Übersetzungen mit dabei habe aber schnell erkannt, das es Müll ist 🙂

      Gefällt mir

  3. Wenn ich bei der Gemeinschaft, wie es sie bisher gab, nicht mehr mitspielen möchte, also keine Steuern mehr zahle, keine Abgaben jeder Art…in welchen Kindergarten schicke ich mein Kind? Muss ich ab jetzt nur noch Feldwege fahren, weil mich an den Kosten für die Straßenreparaturen nicht mehr beteilige? Wer fährt meinen Müll weg?

    Gefällt mir

  4. tach Wendelin,

    schonmal ne kugel abbekommen im kampf für die freiheit?
    von militzen mit scharfen hunden zu boden gestreckt worden?
    ich schon.
    im polnischen ostblock.
    feine sache-wir sind frei.
    nein, sind wir nicht.
    sobald jmd von dir kohle will schickt er dir früher oder später den lieben gerichtvollzieher
    mit einem vollstreckbaren titel in der hand.
    der wird dann sagen
    „occ-was, opp-wie ? hm , ja das is auch fein,
    wissen sie was dann hole ich jetzt mal die staatsgewalt
    (jene in welchem land du dich gerade befindest)
    -und lieber Wendehals,
    die kugeln die die in den waffen haben die sind nicht gepfändet und aufgelöst
    die sind FREI und STAHLHART um dir ins fleisch zu gleiten
    falls du dich deiner bereits angeordneten beugehaft entziehen willst.
    ebenfalls im echten gefängnis mit echten gittern.
    denn wenn die verzweiflung am größten gibt es keine freiheit nur noch waffen

    also fasel nicht naive kinder mit dem zeugs zu-die brauchen schon etwas mehr als ominöse wölkchen um mit dem finanzmarkt(medien- und politiksteuerung) und zinseszins klar zu kommen.

    nur so am rande-ich bin unternehmer und bewege nicht unerhebliche beträge am finanzmarkt.
    ferner hab ich polit.wissenschaften studiert.
    wenn uns eins die Gesichte lehrt dann das:
    niemals wirst du frei sein wenn ich dich unterjochen kann.da steht in klammern noch du niederer wurm,
    aber das wissen wir ja schon längst.

    mfg
    sri rani omnipandemia oder sowas mit traumfängern
    das kannst du dir aussuchen da du ja frei bist

    Gefällt mir

    1. @gott

      Wollte eigentlich mit meinem Reserve Pseudonym „GOTT“ antworten, funktionierte jedoch bei diesem Blog nicht!?!

      Ja ich bin frei auch wenn ich zur Zeit noch ein Sklave der Schweiz darstelle, mir ist das nicht so wichtig wichtig ist für mich mein Gefühl von Freiheit. Ich schaffe mir jetzt immer mehr Freiheiten und spiele mit dem alten System dort nicht mehr mit wo ich mich eingeengt fühle dazu verwende ich die CN’s. Die wird es schon bald nicht mehr benötigen da immer mehr ans Licht kommt und jedwelche Dunkelheit verschwinden wird.

      Dass das für jeden etwas anderes sein mag ist klar, doch im Wissen dass es tatsächlich geschehen ist durch den OPPT, kann mir niemand nehmen. Es braucht alles seine Zeit und auch Du wirst sehen dass es vollbracht worden ist. Die MDW ist am Ende angekommen und sie wissen das, spielen einfach ihr Spiel noch ein bisschen länger, dohc auch sie werden aufgehalten werden und verschwinden.

      Auch Du wirst das miterleben und geniessen können da bin ich mir ganz sicher.

      HeruzensgruZ
      Wendelin

      Gefällt mir

    1. Ich frage mich wo diese sicherer Überzeugung herkommt? Das kann ich nicht nachfühlen oder nachvollziehen . Ich bin mir nur bei einem ganz sicher, die Welt verändert sich zum Besseren 🙂 Und wir alle tun etwas dafür. Was aber passiert wenn dieser Staat und seine Vasallen einfach nicht hört und pfändet und einsperrt, obwohl man sich mit allen rechtlichen Mitteln (mit und ohne OPPT) verteildigt?

      Gefällt mir

      1. @Nama´Ba´Ronis

        Lieber Nama

        Ich bin total davon überzeugt weil ich a) Die meisten Dokumente gelesen und bereits etwelche angewendet habe b) Weil es den Sklaven Mensch, zum Freien Wesen Mensch auf Erden gemacht hat! 🙂

        Die „Regierungen“ die du zitierst gibt es gar nicht mehr! Die sind alle Zwangsvollstreckt worden so wie alle Banken auch! Das ist so und Tatsache! Das wissen alle gewesenen Staaten, alle gewesenen Banken, alle gewesenen Kirchen sie sind alle informiert! NUR WERDEN SIE SICH HÜTEN DIES PER SOFORT ZUZUGEBEN! Sie spielen das vom Schiri abgepfiffene Spiel noch unverblümt weiter mit jenen die es noch mit sich spielen lassen und das werden immer weniger sein!

        HerzensgruZ
        Wendelin

        Gefällt mir

      2. Lieber Wendelin,

        ja, diese Vollstreckungen und einiges an OPPT-Dokumenten hatte ich auch schon gelesen. Natürlich muss ich davon ausgehen, das die „Vollstreckten“ das Spiel weiterspielen. Jetzt kommt aber hier der Punkt? Was hat die Vollstreckung gebracht bisher? Was wird sie bringen? Werden die vollstreckten „Staaten“ und „Firmen“ usw. es jemals zugeben oder immer so weitermachen? Die Vollstreckung wurde doch, soweit ich das verstanden habe, „nur“ auf dem Papier gemacht und maximal noch zugestellt. Und dann? Ich meine, wie kann ein Fonds sagen, alle Menschen sind frei, weil alle Firmen (inkl. Staaten, Kirchen usw.) gepfändet wurden bzw. der Fonds es so in Dokumenten niedergeschrieben hat, woher kommt das Wissen, die Macht und das Recht das für alle Menschen zu entscheiden? Was ist mit dem freien Willen? Da kommt mein Gehirnverstand nicht mit und meine Intuiton sagt mir, das ist nicht stimmig. Dieses Gefühl hat sich verstärkt, nicht abgeschwächt … ich kann mich da nicht von freimachen und einfach sagen, die i/UV und OPPT ist toll…. mir fehlen sowhol die gefühlsmäßigen Grundlagen, wie auch die des Verstandes aber ich würde mich sehr gerne eines Besseren belehren lassen. Doch das oben erwähnte Grundproblem, das man etwas in die Welt hinausruft und nichts zurückschallt (außer Menschen wie du lieber Wendelin, die davon überzeugt sind). ICh sehe viel Weihrauch und wenn der sich verzieht, was ist dann? Warum hat Heather und co das getan? Antwort ist einerseits klar, die Menschheit zu befreien? ABer tun sie das wirklich? Auf die entcheidenen Fragen habe ich keine Antwort in mir gefunden und auch nicht von andern gehört. Immer nur, das man die Dokumente lesen solle, habe ich einige, aber natürlich nciht alle… so muss ich all das Zeugs lesen, oder kannst du mir sagen, lieber Wendelin, wo ich nachlesen muss um ein „Klick“ in meinem Kopf und/oder Herz zu hören?

        Gefällt mir

      3. @Nama´Ba´Ronis

        Lieber Nama

        Ich probiere es kurz zu halten! Die Heather Ann Tucci-Jarraf war lange Zeit in einer grossen, Weltweit tätigen Bank als Rechtsanwältin erster Güte beschäftigt und kam, durch eine absichtliche Pfändung lassen ihres Hauses, dem Gebilde von den Registrierungen im UPIK auf die Schliche, d.h. sie bemerkte, dass die Banken, Regierungen etc. alles registrierte Firmen waren, ja sogar jeder Mensch wurde bei seiner Geburt als Optionsschein (Geburtsschein!) deklariert und so ein Papier welches an den Börsen einen gewissen Wert (Lebenszeitwert) bekam! Mit zunehmender Vertiefung in diese Machenschaften der „Kabale“ gelang es ihr schliesslich, alle Regierungen resp. Unternehmen und Banken weltweit zu Vollstrecken da keiner sich gegen die von ihr getätigten Unterlagen und Registrierungen der ganzen Menschheit angefochten hatte, ja nicht anfechten konnten ansonsten sie sich ja zu erkennen gegeben hätten. Sie drehte im Prinzip einfach den Speer um, womit sich die Kabale reicht und noch reicher machen konnte wurde nun gegen sie verwendet, das Weltweite Sklaventum aller Menschen beendet, und jedem menschen die Freiheit vor allen Verpflichtungen gegenüber den Banken und Unternehmen (Regierungen sind Unternehmen) gegeben.

        Dass die Umsetzung nicht von Heute auf Morgen geschehen wird, war von Beginn an auch nicht das Ziel, doch jeder der sich dazu in der Lage fühlt sich als freies Wesen hier auf Erden und im Universum zu SEIN, kann das TUN. Die Werkzeuge sind gegeben sich jederzeit vom System abzunabeln, was wir ja eigentlich schon sind, doch wie gesagt, die lassen das Spiel weiterlaufen bis zum geht nicht mehr! Stell dir da ein Kleinkind oder irgendein mensch vor dem etwas sehr liebes genommen werden sollte, der wird sich wehren bis zur Verzweiflung und das genau läuft jetzt ab bei der Kabale. Sie haben jedoch noch den Vorteil, dass die Medien in ihren Händen sind, doch es bröckelt dort schon ganz gewaltig.

        Deine frage ob sie die Menschheit befreit haben, JA, sie haben jeden Menschen befreit vom Joch der Kabale! Du kannst im übrigen auf http://www.wirsindeins.com im Ordner TOPPT alle Dokumente herunterladen und studieren! Eines ist wichtig wenn du mit den Kulanzmitteilungen arbeiten möchtest oder ganz allgemein, lies bitte die Richtlinien dazu als erstes genau durch! Diese findet du hier im Packet: http://wirsindeins.wordpress.com/2013/04/04/hoflichkeitserklarung-in-deutsch-neuste-version/ Im komprimierten Ordner findest du die deutsche und englische Versionen, in der deutschen sind auch die Richtlinien abgelegt!
        Wen du dein Herz frägst, ob das zutrifft, wird es dir die Antwort geben! Du darfst mich jederzeit kontaktieren, lieber Nama! 🙂

        HerzensgruZ
        Wendelin

        Gefällt mir

      4. Hallo Wendelin,

        lieben Dank für die Auflistung und die Zusammenfassung. Ich werde das alles nun durchlesen müssen. Die Geschichte hinter OPPT, die du kurz angerissen hast und die Anfange des Papierkrieges sind mir bekannt, können abe leider nicht miene offenen Fragen beantworten. Das macht aber nichts, ich werde mir das alles nochmals bzw. neu ansehen und dann was dazu schreiben….

        Gefällt mir

      5. @Nama´Ba´Ronis

        Lieber Nama

        Hier noch ein Kommentar von wirsindeins den ich dir hier reinkopiert habe!

        Principio kommentierte am CN – Erfahrungsbericht bezüglich Beitragsservice (ehemals GEZ).

        als Antwort auf Doc:

        Hallo Principio, vielen Dank für deinen Hinweis, der aber leider auch nicht richtig ist…! 1. …das GG verlor am 17.07.1990 seinen internen Geltungsbereich was allerdings erst am 18.07.1990 – 00:00.00 Uhr Rechtskraft erhielt. Insofern ist deine Aussage des 17. falsch. 2. …wenn Du dir mal die Artikel 124, 125, und 133 näher betrachtest hast Du […]

        @Doc

        “2. …wenn Du dir mal die Artikel 124, 125, und 133 näher betrachtest hast Du damit einen räumlichen Geltungsbereich.”

        Sofern Vorgenanntes überhaupt relevant ist, verlor das GG mit Aufhebung des Art. 23 a.F. mit Wirkung zum 18.07.90 seine rechtliche und damit auch räumliche Grundlage, da im Art. 23 a.F. die gesamte Rechtsordnung und deren räumliche Anwendbarkeit der BRD definiert war. Es gab und es gibt keine vom Volk legitimierte Instanz, die den heutigen Inhalt des Art. 23 wirksam in Kraft setzen konnte, wie auch die öffentlich im Internet publizierte Anzeige wegen Hochverrat, u.a. gegen Angela Merkel, eindrucksvoll en detail belegt.

        1990 wurde eine BRD Finanzverwaltung GmbH ins Leben gerufen, mehr nicht. 1949 wurde auch kein Staat gegründet. GmbH ist Körperschaft, eine unbeseelte Entität, eine juristische Fiktion mit Vertreterchakter. Nun brauchen Vertreter allerdings Vollmacht / Akkreditierung (nasse Tinte!). Ohne diese Vollmacht (VERTRAG) erstrecken sich Vereinbarungen usw. auf Interaktion mit weiteren Körperschaften, niemals auf Menschen als aktivlegitimierte Individuen. Behauptungen und Gesetzesbezüge sind insoweit irrelevant. Nicht einmal die bundesdeutsche “Meldebehörde” bescheinigt eine BRD-Staatsangehörigkeit. Deshalb soll Mensch einen Personalausweis käuflich erwerben und mit nasser Tinte unterschreiben. Sämtliche Aktivitäten (in) der BRD unterliegen daher dem Handelsrecht und entsprechend dem UCC.

        Darüber hinaus existiert “merkwürdigerweise” der Art. 146 GG fort, was beweist, dass eine Verfassung aussteht und das GG entgegen landläufig pubilizierter “herrschender Meinung” KEINE Verfassung ist. Wer sollte diese in Kraft gesetzt haben, nachdem dass GG selbst in wesentlichen Teilen eine Vorgabe der Alliierten war und ist?

        Die OPPT UCC Filings haben die Möglichkeit eröffnet, illegale, illegitime Vereinbarungen anzufechten und in Folge aufzuheben, und zwar gemäß den UCC eigenen Regeln.

        M.W. gibt es keine verlässlichen und rechtserheblichen deutschen Quellen für das UCC. Bindend ist einzig und allein der englische Wortlaut. Hier ist jeder Nutzer gehalten, juristisches Englisch auf sehr hohem Niveau zu verstehen oder sich dieses zugänglich machen zu lassen durch Menschen seines Vertrauens. Da Englisch Welthandelssprache ist und Übersetzungen fehleranfällig sind, sollte es bei Bezugnahmen grundsätzlich bei englischen Originalwortlaut verbleiben. Das gilt auch für CN und sämtliche UCC Referenzen. Falls eine “Behörde” dies ablehnt, sind Übersetzungen auf deren Kosten zu fertigen, wobei Rechtsgrundlage grundsätzlich das Original ist.

        VG Principio

        Er ist Deutsch und der Sache näher wie ich als Schweizer! 🙂

        Lieben Gruss
        Wendelin

        Gefällt mir

      6. Danke lieber Wendelin,

        das mit dem Grundrecht ist mir bewusst. Hörmann hör ich mir an. Nur mal so eine Überlegung: Jemand wendet die CN und alles drum rum an und fühlt sich im Recht und die Staatsanwaltschaft sieht es anders und er oder siw wird verhaftet und verurteilt, weil es ja aus deren Sicht eindeutig ist und er innerhalb ihres Systems eindeutig verurteilt wurde weil er sich nicht auf das Sytem eingelasen hat (was ja Logisch ist aus Sicht der OPPT/UC-Nutzer) Und dann muss er eine Haftstraße absitzen, eben weil er sich nicht mit den Mitteln des Systems gewehrt hat… Was dann? Dann ist er auch ein FREIER Mensch, denn die Gitter gibt es ja gar nicht weil es dann Staat nicht gibt? Sorry für den Sarkasmus…. Wird das jemand riskieren, wenn er eine Chance sieht mit den Mitteln des Systems die Strafe zu reduzieren oder freigesprochen zu werden oder zumindest nicht veruteilt zu werden, z.B. mangels Beweisen? Und ich meine hier keine Personen, die anderen Personen körperlichen Schaden zu gefüht haben, sondern Opfer des Systems, das es ja nicht mehr geben dürfte aber immer noch vor sich in diktaturt.

        Gefällt mir

      7. @Nama´Ba´Ronis

        Lieber Nama

        Es gibt keine Staatsanwaltschaft mehr! Die Polizei gibt es nicht mehr, du wirst lernen wie du mit diesen umzugehen hast, indem du immer den nächst höheren Chef verlangst, bis zum Oberpolizist, das sind ja MDW das heisst Mächte die Waren!Ich habe jetzt sieben Kulanzmitteilungen versendet und nur positiver Rückmeldungen bekommen, nämlich keine! Also haben sie das so akzeptiert! Der Fall ist erledigt.
        Es gibt ein schönes Flussdiagramm bei den Unterlagen, kann es nur im Moment nicht finden, es heisst Richtlinien – Flussdiagramm.

        Wie gesagt, das ganze ist seit dem 25.12.2012 Rechtskräftig und kommt so langsam ins Rollen. Fühle dich vollkommen Frei, was erscheint auf der Bildfläche: ANGST! Wir können uns ja gar nicht vorstellen was Absolute Freiheit bedeutet! Nur kein Stress, du wirst den Zug zu deiner richtigen Zeit erreichen, das verspreche ich allen die am suchen. ver-suchen sind, irgendwann klappt es!

        HerzensgruZ
        Wendelin

        Gefällt mir

      8. Ja Wendelin,

        auch das ist mir nicht neu, was nützt das dem der dann ungerechtfertigt aufgrund seiner Vorgehensweise nach OPPT im Gefängnis sitzt? Darauf kann nur die Zeit eine Antwort geben. Es kann also nur bei privatrechtlichen Dingen wie Banken und kleineren öffentlichen Dingen wie GEZ funktionieren ohne etwas wie Gefängnis zu riskieren. Das ist gut, aber es sollte auch jedem Bewusstsein, das er/sie bei größeren Sachen entmündigt odr inhaftiert werden kann, oder den Führerschein entzogen bekommt. Natürlich kann man das hinnehmen, es schränkt aber in jedem Fall die Freiheit ein.

        Gefällt mir

      9. Lieber Nama

        Weisst du solche Gedanken lasse ich erst gar nicht zu, die sind für mich nicht existent! Bis jetzt habe ich nur die Hypothekenbank, Versicherung wegen Kündigung, Radio- Rundfunkgebühreneinzieher, sowie Gemeinde, Kanton und Bund eine Kulanzmitteilung gemacht. Das nächste wird das gewesene Strassenverkehrsamt sein, dass ich keine Autosteuer mehr entrichte, es kommt so eines nach dem anderen und je länger ich keine Antwort von diesen gewesenen Institutionen erhalte, desto besser für mich.

        Da bin ich halt mal einfach los gelaufen und bis jetzt über keinen Stein gestolpert, wird schon gut gehen ist mein Motto! Es kommt gut!

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.