TimeToDo.ch vom 22.08.2013, Wettermanipulation, Energiegesetz und Verbot von Naturheilmitteln

Hier mal wieder ein Beitrag von TimeToDo.ch

Veröffentlicht am 22.08.2013

Thema der Sendung: Desinformation und Unterdrückung der Wahrheit führt uns in eine Einbahnstrasse mit unabsehbaren Gefahren für das Wolergehen der Menschen.

http://www.blauerhimmel.ch
STOP von chemischer und elektromagnetischer Wettermanipulation:
Kundgebung: Samstag, 24. August 2013, 14 Uhr – BERN, Helvetiaplatz

http://www.globalmarchagainstchemtrai…
Global MARCH Against Chemtrails and Geoengineering – So. 25. August 2013

Links zum Sendungsinhalt:
http://www.pravdatvcom.wordpress.com/…
http://www.grundrecht-gesundheit.de
http://www.fid-gesundheitswissen.de/s…
http://www.youtube.com/watch?v=EHx8zc…

http://www.timetodo.ch,
ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz 5 und Internet Stream.

TimeToDo-Shop unter:
http://www.timetodoshop.ch

TimeToDo.ch bei Facebook:
http://www.facebook.com/timetodo.ch

TimeToDo.ch bei Twitter:
http://twitter.com/timetodotv

Live Internet Stream der Sendungen:
http://www.timetodo.ch/livestream


Ein Gedanke zu “TimeToDo.ch vom 22.08.2013, Wettermanipulation, Energiegesetz und Verbot von Naturheilmitteln

  1. Mittendrin lacht mein Herz hütend und immer weit geöffnet. Ohne Jubelsiege hymnengleicher christusliebender Menschen, turnend und singend narrend, mündet alles im Chaos.

    Hütet Eure Werte, indem Ihr Kältezonen wandelt mit Herzensliebe.

    Hüten bedeutet auch Wahrheiten auszusprechen.

    Hüten trocknet die Tränen der Menschen.

    Süchtige Menschen aller Art ahnen, dass Gott die Lös(ung) ist. Lösen hat hymnenhaften Charakter für den Erlösten. Hätte jeder Gottes Liebe als Lösung entdeckt, dann wäre das Spiel bereits zu Ende.

    Hut ab vor jedem der sich traut diese Liebe zuzulassen.

    Jesus konnte es ohne Liebe auch nicht schaffen. Jeder braucht die Liebe. Um „Öl“ dieser Art zu erhalten, dörrt alles ohne Weg der hütenden Hirten im Himmel. Elende lieben es elend zu sein. Düsternis liebt die Dunkelheit. Glück liebt das Glücklichsein. Freude liebt das Lachen und das Weinen.

    Förderer Gottes lieben die bedingungslose gütige dankbare Liebe.

    Es liegt an jedem SELBST eine Wahl zu treffen. Du bist der Kern Deines Zieles.

    Künstlerische Freiheit ist nützlich. Es hört sich einfach an und doch hat es seine Tücken.

    Bis bald
    Gott ehrenvoll gütig jesusgleich in Worte gekleidet durch Friedensbringer

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.