Rundbrief von Jo Conrad (bewusst.tv) aktualisiert, jetzt mit Video

bewusstv

Liebe Freunde,

aus gegebenem Anlass, haben wir einige kurze und brisante News für euch.

Jo Conrad hat vor 2 Tagen den nachstehenden Leserbrief an den Spiegel gesendet und für sehr viel Aufsehen gesorgt. Wir haben feststellen müssen, dass der Bewusst.tv Server in den letzten beiden Tagen weit über 100 Häcker Angriffe pro Tag  standhalten musste. Hier der Leserbrief:

SPIEGEL pack ein!
die unrühmliche Rolle der Kriegspropaganda zeigt sich in Ihrer Berichterstattung über den Giftgaseinsatz in Syrien. Anstatt, wie es jeder halbwegs integrer Journalist tun sollte, zu fragen, ob Assad Giftgas gegen sein eigenes Volk einsetzen würde, zu fragen, wem denn das nutzt, und obwohl es genügend klare Beweise für nach Syrien einreisende Agenten, die mit Giftgas erwischt wurden, gibt, hetzen Sie nur gegen Assad. Sie betreiben damit Kriegsstimmung gegen ein weiteres Land, fragen nicht, wer nach Assad käme, wie viel Leid und Entsetzen durch von außen importierten Terror noch nötig ist, bis Sie die Wahrheit berichten.
Sie erreichen Hunderttausende und können Meinungen ändern. Dass Sie die Kriegspropaganda westlicher Politiker unhinterfragt übernehmen, anstatt die Kriegslügen aufzudecken und damit Krieg zu verhindern, zeigt, wie erbärmlich Sie als Journalisten sich prostituieren.
Zwar wortgewandt geschrieben, aber doch klar erkennbar interessengesteuert – wird immer deutlicher, dass die Zeit solcher Mediendinosaurier abläuft.
Schämen Sie sich und denken Sie über die Konsequenzen Ihrer einseitigen Berichterstattung nach.

Eine weitere Eilmeldung von Heute:

Ein Fall von Entführung!

Die 13 J. Antonia flüchtet aus dem Heim direkt ins Bewusst.tv-Studio.

Bewusst.tv oder YouTube

In der letzten Zeit kommen immer mehr konkrete Fragen zu dem noch geltenden Besatzungsrecht und Souveränität in Deutschland bei LIVE-Sendungen/Interviews an unsere Regierung. Wie sie sich dazu bekennen, zeigen Merkel, Gysi, Gabriel, Schäuble in kleinen Zusammenschnitten von wenigen Sekunden.

YouTube Merkel 21.08.13

YouTube Gysi 13.08.13

YouTube Zusammenfassungen

YouTube
Dr. Werner Ratnikow und Torsten Ramm im Gespräch mit Jo Conrad über die Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland.

Das ist das Aufwachen von dem wir immer sprechen. Überall brechen die Narben auf und wollen geheilt werden. Die Zeit ist jetzt! Stück für Stück kommt alles ans Licht. Diese alten System-Muster kommen im neuen Sein nicht mehr zum tragen und werden zurückgelassen. Lasst uns die positive Energie aufrechterhalten und mit offenen Augen ins Vertrauen gehen.

Herzliche Grüße an euch alle 🙂

Facebook     Forum     YouTube-Kanal


13 Gedanken zu “Rundbrief von Jo Conrad (bewusst.tv) aktualisiert, jetzt mit Video

  1. Jeder weis was auf dieser Welt abgeht…Jeder weis was in unserer Bananenrepublik los ist….aber KEINER kann mir sagen wo man diese Verbrecher zur Rechenschaft ziehen kann.

    Gefällt mir

  2. Respekt Jo Conrad.
    Ich hatte vor 6 Jahren angefangen
    alles zu hinterfragen.
    Es fing damals mit der Zahl 23 an.
    Es ist schön zu sehen das es viele Menschen gibt die Hinterfragen.
    Alles Liebe

    Gefällt mir

  3. Die Nürnberger Prozesse fanden seinerzeit (übrigens nach amerikanischen Vorgaben) mit dem erklärten Ziel statt, JEDEM Politiker in aller Welt und für alle Zeit aufzuzeigen, daß ein derartiges Vorgehen von der Völkergemeinschaft nicht geduldet wird. Übrigens scheute man sich dabei nicht vor einer nachträglichen Rechtssetzung, den den Haupt-Straftatbestand „Verschwörung zu einem Angriffskrieg“ gab es bis dato nicht. Die Ergebnisse sind bekannt.

    Nun erklärt uns heute US-Vize-Präsident John Biden in Bezug auf Syrien, wer solche Waffen gegen die Zivilbevölkerung einsetze, müsse zur Rechenschaft gezogen werden. Ob er sich wohl vorher überlegt hat, daß er die Völkergemeinschaft damit indirekt auffordert, in gleicher Weise auch gegen die USA und ihre Regierung, womöglich auch Israel und Andere vorzugehen? Was ist, wenn sich herausstellen sollte, daß das Giftgas womöglich gar nicht von der syrischen Regierung bzw. Armee stammte, sondern von ausländischen Geheimdiensten wie beispielsweise dem Mossad, CIA, NSA o.dergl.? Wird man dann gegen DEREN Regierungen militärisch vorgehen?

    Amerika und andere kriegslüsterne Nationen täten gut daran sich zu vergegenwärtigen, daß es ein Gesetz von Ursache und Wirkung gibt. Die Lebenserfahrung zeigt, daß dieses Naturgesetz existiert und absolut präzise funktioniert. (In Indien nennt man das Karma). Und diesem Naturgesetz kann sich NIEMAND entziehen. Das bedeutet: Amerika wird für seine Hybris bezahlen müssen, so wie Deutschland seine Hybris teuer hat bezahlen müssen. Man sehe sich dazu die Filmaufnahmen von zerbombten deutschen Städten an. Zwar ist Amerika derzeit militärisch nicht zu besiegen. Klar ist aber auch, daß es bei einem Krieg am Ende keine Gewinner gibt. Und klar ist, daß die Aggression, die Amerika in alle Welt ausstrahlt, zurückwirken wird – in welcher Form auch immer – das könnten beispielsweise auch Naturkatastrophen sein.

    Es wäre gut zu verstehen, daß man einen Krieg nicht gewinnen oder sein Glück auf dem Unglück Anderer aufbauen kann. Man muß für alles im Leben bezahlen. Dies sollten sich vor allem die Milliardärsfamilien klar machen, welche die US- und die weltweite Politik steuern. Denn die handelnden Personen werden womöglich Tausende von Inkarnationen benötigen, um den karmischen Schuldenberg, den sie durch das Leiden ihrer Opfer aufgehäuft haben, mit eigenem Leid zu bezahlen. Wer würde mit solchen trotz all ihrer Milliarden armen Menschen tauschen wollen?

    Gefällt mir

    1. @ Detlev – Dein Text ist berührend. DANKE dafür!

      Würde gerne eine weitere Komponente dazu fügen. Wollen wir, die dies so betrachten können, Vergebung und vor allem Mitgefühl einbringen, dass all die ‚Aktionen‘ aus karmischen Konten bestehen, und dass wahrlich niemand der ‚Handelnde‘ ist. (So schwer dies für unseren Verstand zu verstehen ist).

      Mögen wir frei sein von Anhaftung und Abscheu und alle Umstände mit Liebe und Mitgefühl betrachten, und dafür beten, dass der göttliche Kern in jedem dieser Menschen (auf der einen, wie auf der anderen Seite) zum Vorschein, und Frieden und Glückseligkeit zum Ausdruck kommt.

      Es mag pathetisch klingen, aber wenn wir, die dies aus der Sicht von Karma (Ursache & Wirkung) sehen mögen, ebenfalls weitermachen es zu kritisieren und zu verurteilen – so laden wir ebenfalls weiterhin Karma auf und tragen auf unsere Art zur Verlängerung solcher Dramen bei. Solange wir nicht wahrlich erkennen, wer wir wirklich sind, wird dieser Kreislauf nie durchbrochen.

      „Mögen alle Menschen frei sein von Kummer und Leid. Möge unser göttliches Wahres Selbst uns zur Reinen Liebe, Frieden und wahrer Glückseligkeit führen. Und mögen alle lebenden Wesen wahre Befreiung (Moksha) erfahren.“
      Jai Sat Chit Anand

      Gefällt mir

  4. Hallo ihr lieben….ei ei ei…lieber Jo hihihi…na da haste nen Donner…hotz blitz…
    los-ge-lassen….oooh dieses Bild was ich da sehe…. hmmm deswegen ist heute noch nix gekommen….“kopfkratz“….hallo hallo….lieber Spiegel und Co hab euch trotzdem Lieb…dont forget it“ year… =)))))))))))
    Grandiose Grüsse<3<3<3

    Gefällt mir

  5. Solange es Leser gibt, die dieses Schmieren und Schundblatt kaufen, werden sie ihr Unwesen weitertreiben.Danke Jo für Deine offen kundgetane Meinung. Ich schliesse mich an.

    Gefällt mir

  6. Danke, Jo Conrad, für die klare Äußerung. Frieden auf der Welt entsteht allerdings erst, wenn der Mensch mit sich selbst und seinem Umfeld in Frieden kommt. Da bedarf es doch noch mancher Transformation in den Herzen und Köpfen der Betroffenen. Und die Militärs sind unentwegt im Pseudo-Kriegszustand.

    Gefällt mir

  7. Guten Tag, – recht so Herr Conrad! Dem Spiegel schrieb ich ähnliches vor über 30 Jahren, Galama. Dennoch weiter so!

    Weiter, zum anderen Text.

    Freilich ist jetzt die Zeit wo nichts mehr unter den Teppich gekehrt werden kann, denn da ist kein Platz mehr. Daher kommt alles ans Licht, Emotionen, Erkrankungen, Verkrustungen, Eieterige Wunden, Klaffende Spalten innerhalb der Geselllschaften, falsch Götter und Propheten alles was schlicht nicht dem Licht standhalten will. Wird ins Licht gezerrt. Das ist nicht immer NUR angenehm wie wir schliesslich WELT weit täglich sehen können.

    So bereite sich ein Jeder Innerlich darauf vor sich selbst im Spiegel ertragen zu können ohne mit dem Finger auf den Nachbarn zu zeigen, das funktioniert nämlich nicht mehr und kann mit Totschlag enden. Da der nicht mehr in diesem falschen Spiel sich befindet. Klar ist, dass es sehr brisant und turbulent werden wird, nicht kann – sondern wird. In jedem Unbewussten selber und auch in Bewussten, nehme mich da nicht raus.
    Beste Grüsse
    apis

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.