Neue fortschrittliche Technologien

am 30.10.2013 auf COBRA´s Blog
Übersetzung: Arcadian

Das Dragon Gate (Drachen Tor) ist ein Schwesteruntergrundorganisation, analog zur White Dragon Society (Weiße Drachen Gesellschaft). Vor langer Zeit waren diese Gruppen vereint. Aber nachdem die Rothschilds, von den Triaden unterstützt, während der Xinhai Revolution 1912 China´s Qing Dynastie stürzte, mussten beide Gruppen in den Untergrund gehen und sie begannen den Kabalen im Hintergrund Widerstand zu leisten, dabei trennten sich ihre Wege. Die White Dragon Society (wie sie im Westen von einigen Menschen nun genannt wird) richtete ihren Fokus mehr auf die politische, militärische und finanzielle Opposition zu den Kabalen:

http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_fulford99.htm

Zur selben Zeit begann die Dragon Gate sich mehr auf die Entwicklung von fortschrittlichen Technologien und den spirituellen Befreiungsprozesses aus dem Griff der Archons zu fokussieren.  Beide Gruppen arbeiten im Hintergrund zusammen um der Befreiung des Planeten zu dienen und ihre Methoden ergänzen sich.

Kunming-dragon-gate-grotto

Es gibt da eine neue fortgeschrittene Heiltechnologie, die von Dragon Gate herausgegeben wurde: Das Mandala Sphären Laser System.  Nun hat die Dragon Gate unsere Phoenix Group (Phönix Gruppe) kontaktiert um diese Technologie unter die Menschen zu bringen. Die Phoenix Group ist kleine hochqualifizierte Gruppe von uns, die sich der Entwicklung von fortschrittlicher Heilungstechnologie für die Menschheit verschrieben hat.

Der Mandala Sphären Laser emittiert weißes Laserlicht, das heilige Geometriemuster aus kohärentem Licht formt. Durch die geometrische Struktur von puren Kristallsphären wird ein einzigartiges Resonanzfeld aus Licht produziert.  Weißes Laserlicht liefert das ideale Farbspektrum um eine optimierte Resonanz jedes Kristalls zu bekommen.

Dieses heilige geometrische Mandalafeld liefert Informationsresonanzen, die es durch das Energiefeld und Informationsfeld (Aura) des Menschen erhält, dabei produziert es eine beträchtliche Menge an mentalem, emotionalem und physikalischem Nutzen.

Innerhalb der Mandalasphäre befindet sich ein Glasfaserkristallstab für die lokale physikalische Anwendung an den energetischen und informatorischen Wirkpunkten des Körpers und eine Reihe von programmierbaren Kristallen für ferngesteuerte und mobile Anwendungen, sowie auch eine Kapsel für die Photoporation*

Die Mandalasphäre beinhaltet ebenso eine Mandela (Wikipedialink) Computerbibliothek mit einer großen Auswahl an wellenförmigen Mandalas, die Schutz, Wohlergehen, Gedeihen, Energetisierung, Glück, Klärung, Heilung, Implantatentfernung, DNS-Aktivierung,  Veränderung der Gefühlszustände, positiver Einfluss auf Ergebnisse, Klarheit in der Absicht und Harmonisierung von Beziehungen fördern.

Laser

Eine der verblüffendsten Eigenschaften dieser Lasertechnologie ist, dass sie die leistungsstärkste Technologie auf diesem Planeten bei der Entfernung der ätherischen Implantate ist. Dies ist die Technik auf diesem Planeten, die am Nächsten an die Technologie der Plejadischen Lichtkammern herankommt.

Ihr könnt  unter folgendem Link mehr über diese Technik erfahren:

http://tachyonis.org/Laser.html

Eine weitere neue interessante Technologie, der Galactic Merkaba Activator:

http://tachyonis.org/Merkaba.html

Im Hintergrund gibt es viele Entwicklung bezüglich freier Energietechnologien für die Massen und wenn alles gut läuft, kann ich bald darüber berichten.

Der Sieg des Lichtes ist Nahe.

Mein Kommentar: Tolle Technik, aber viel zu teuer für den Massenmarkt … die Sphäre kostet 3900 US-Dollar.

In Liebe Arcadian.

Hinweise und Fußnoten:

*Photoporation ist eine neuartige Licht basierende Alternative zu den traditionellen Techniken für Medikamenten- und Gentransfer in die Zellen. Es bietet eine breite Palette an Vorteilen gegenüber anderen Techniken.

Mandala – Was ist das?