Planetarische Befreiung JETZT – Petition von COBRA

am 17.12.2013 auf http://www.thepetitionsite.com/576/357/913/planetary-liberation-now/  
Übersetzung: Petra ST

Wir sind uns alle bewusst, dass es Kräfte innerhalb des Bankensystems, des militärisch-industriellen Komplexes und auch auf den nicht-physischen Ebenen gibt, die nicht wollen, dass die Menschheit befreit wird. Sie haben unser Geld gestohlen. Sie haben unsere Nahrung vergiftet. Sie versuchen uns unsere Freiheit zu rauben. Sie versuchen uns unser Glück wegzunehmen. Wir werden es nicht zulassen.

Es gibt auch wohlwollende Kräfte, die von weit hinter diesem Planeten stammen, so wie die Pleiadianer, Sirianer, Andromedaner, die Agarther und die Widerstandsbewegung, gewollt uns zu im planetarischen Befreiungsprozess assistieren. Sie sind gewillt die menschliche Bevölkerung zu unterstützen, um Gerechtigkeit zurück zu bringen und das korrupte Rechtssystem weltweit zu ändern, ein faires und transparentes Finanzsystem zu schaffen, der Menschheit neue und saubere fortgeschrittene Technologien zu bringen und verborgene Information über die Existenz Außerirdischer Rassen und über die wahre Geschichte der Menschheit zu enthüllen.

Sie bieten der Menschheit eine Co-kreative Partnerschaft an, weil sie wünschen, dass unser Planet einer zivilisierten galaktischen Gesellschaft beitritt. Um den nächsten Schritt in ihrer öffentlichen Enthüllung zu machen, brauchen sie eine gewisse Menge an Zustimmung für ihren Vorschlag zur Partnerschaft, von den Erdbewohnern auf diesem Planeten. Das ist der Grund für unsere Petition. Wenn Ihr eine volle Enthüllung durch diese wohlwollenden Kräfte wünscht und eine volle Partnerschaft mit ihnen, bitte unterschreibt diese Petition. Wenn wir unser Ziel von 144.000 Unterschriften erreichen, wird die wohlwollenden Lichtkräfte den nächsten Schritt für den Enthüllungsprozess vornehmen.

Hier geht es zur Petition http://www.thepetitionsite.com/576/357/913/planetary-liberation-now/  

(Wer dennoch Schwierigkeiten hat, der kann den Google-Übersetzer über die Petitionsseite laufen lassen, funktionierte bei mir zumindest problemlos) 

3 Kommentare

  • Bin damit überhaupt null konform, habe alles dazu gesagt, viedelhole dennoch: es ist a b s o l u t unnötig. Warum?: weil wir ohnehin werden energetisch "gelesen" werden von denen, die uns von der "anderen Seite aus" unterstützen.. Sie wissen, w o unser Fokus liegt und w a s unsere Herzen bewegt. Ablenkung. Nichts weiter. Ob beabsichtigt oder nicht.

    Lieben Gruß von Viola

  • Die 144.000 Stimmen, die sie dazu brauchen lassen meinen Alarm angehen, sorry aber in der Bibel steht, dass genau 144.000 treue ergebene Menschen das Amagedon überstehen werden. Da stimmt etwas nicht. Und ich schließe mich Viola an.
    LG Imenos

  • Unsere Helfer von der anderen Seite wissen um unseren energetischen Zustand, sie kennen sogar unsere Gedanken. Insofern ist es unnötig eine Petition zu unterschreiben, ich gebe Dir, violaannai, Recht.
    Unsere Helfer “auf der anderen Seite” brauchen diese Petition nicht, sie kennen die “Energie” jedes einzelnen Menschen. Diese Petition ist für unsere Helfer auf der anderen Seite vollkommen unnötig, sie ist allerdings immens wichtig für unsere Brüder uns Schwestern hier auf Mutter Erde, unsere Mitmenschen. Für sie ist es wichtig zu sehen, dass viele viele andere Mitmenschen das gleiche wünschen: Freiheit, Wohlstand, Kontakt zu unseren Sternengeschwistern, Ende der Kriege u.s.w, u.s.w. Für sie ist es wichtig zu sehen, dass sie nicht die Einzigen sind, die dies wünschen. Deswegen habe ich die Petition unterschrieben.