Malaysian Airline – Wie blau-weiß-rot gestreifte Flugzeuge sich verhalten…. (aktualisiert)

Hallo liebe Leute,

wir leben ja doch in einer sehr seltsamen Realität, Reallusion, wie ich sie gerne nenne. Diese Woche ist ja in der Ukraine, laut Mainstream-Medien ein Flugzeug der Malaysia Air abgestürzt. Ursache soll laut diversen Quellen ein Abschuss von Ukrainischem Boden sein, und zwar nahe der Russischen Grenze.

Hier fiel mir ja sofort auf, das es die gleiche Fluggesellschaft ist, wie jene des Fluges MH777, der kurz nach dem Start am 07. März 2014 von Kuala Lumpur in Richtung Peking, China verschwunden ist. Infos dazu findet ihr hier

Nun könnt ihr mich nennen wie ihr wollt, aber ich werde das Gefühl nicht los, das es einen Zusammenhang gibt, zwischen den beiden „Geschehnissen“ mit den zwei (?) Maschinen der Malaysischen Airline. Dieses Gefühl, mit dem Versuch ein paar Zusammenhänge darzustellen, möchte ich hier darlegen. Aber bitte, es ist eine subjektiver Empfindung und ich hege keinen Anspruch darauf, das meine Überlegungen der Wahrheit entsprechen müssen, jedoch kann ich auch nicht ganz Verleugnen, dass ich es für durchaus möglich halte, was ich hier behaupte. Nachtrag: Aber wie ich im Verlauf der Recherche feststellen musste, bin ich bei weitem nicht der einzige 🙂 

Meine Behauptung: Das Flugzeug MH370 wurde damals entführt um sie nun als MH17 über der Ostukraine abstürzen zu lassen um den Konflikt, der hier besteht in eine neue Runde zu bringen.möglicherweise mit hefigen kriegerischen Folgen.

Ich freue mich sehr über Beiträge, die meine Behauptung kommentieren, ein für und wieder dieser Behauptung, weitere Details sind sehr willkommen, doch bitte ich, wie eigentlich immer., um eine sachliche Darlegung und auch wenn ihr anderer Meinung seid, bitte bleibt im Ton freundlich und sachlich. Wenn nicht, wird gelöscht. 🙂

Apropo Löschen, hier ein Video, das von der Absturzstelle sein soll:

Ist leider in russischer Sprache, doch hier scheint einiges sehr seltsam, wenn es wirklich die Absturzstelle mit den Trümmern darstellen soll.

Einerseits liegen die Trümmerteiler schon sehr seltsam und „unberührt“ rum, es gibt ein paar Leichen, die aber im Video „entschärft“ dargestellt werden und es gibt sehr, sehr wenig verbrannte Erde und verbrannte Trümmer, für einen so großes Flugzeug.  Deneben sieht die Aufnahme von dem Koffer wie nachträglich angezündet aus, zudem wurden wieder einmal (wie bei 9/11) sehr viele sehr neu aussehende unbeschädigte Reisepässe gefunden und es wirkt alles sehr laienhaft, die Menschen wirken sehr „entspannt“ die man da rumrennen sieht. Schon etwas seltsam.

Hier ein Bild eines augstürzten Verkerhsflugzeuges, das für mich zumindest realistischer wirkt, wenn hier auch die Brandspuren nicht gut zu erkennen sind:

Bild-Link: http://www.pottwalblog.ch/wp-content/upload/universal1.jpg

Natürlich ist das maximal ein Indiz, wenn ich die Bilder mit den Szenen im Video vergleichen. Mittlerweile hat ein Leser erklärt, es wäre ein Bild aus einem Filmset (siehe Kommentare)

Hier noch ein Video von einigen Abstürzen von Flugzeugen, das für mich bestätigt, das bei einem gewaltsamen Absturz oder einem Treffer mit einer Raket doch erhebliche Feuerentwicklung entsteht.

Die sieht man zwar auch auf Videos aus der Ferne:

Link: http://www.focus.de/politik/videos/absturz-der-mh17-handyvideos-zeigen-die-dramatischen-minuten-nach-dem-absturz_id_4001879.html

Link: http://www.spiegel.de/video/malaysian-airlines-mh17-absturz-in-amateurvideos-video-1509103.html

Diese Aufnahmen zeigen doch schon eine enorme Feuerentwicklung, die dann aber bei nährerer Betrachtung beim ersten Video so kaum nachvollzogen werden kann…. Hier meine ich vor allem die Szene wo ein gelangweilter „Feuerwehrmann“ etwas auf einer Fläche mit einem noch dampfneden Aschehaufen Wasser spritzt (siehe erstes Video oben).

Natürlich bin ich auf weitere Details gestoßen…. z.B. das es diese Menschen, die in dem Flugzeug waren unter Umständen als Identität gar nicht gibt. Ein Hinweis darauf ist zumindest die Info, dass die Facebookprofile der „Opfer“ alle am gleichen Tag 21.04.2014 angelegt worden sein sollen und alle samt komplett inaktiv seien, bevor sie wieder gelöscht wurden.

Die Nummern der beiden Flugzeuge MH370 und MH17 sind fast identisch:

Die Bordnummer des Fluges MH370, das im März verschwand — 9M-MRO.

Die Bordnummer des Fluges MH17, das gestern „runterfiel“ — 9M-MRD.

Im März hatte zudem ein Malayischer Politiker geäußert, dass das verschwundene Flugzeug als Provokation gegen Russland verwendet werden könnte. Wusste dieser Mensch schon etwas oder war das eine reine Mutmaßung?

Man weiß es nicht.

Weiterhin haben sich angeblich die Flugrouten der russischen Präsidentenmaschine, die vom BRICS-Gipfel aus Brasillien zurückfolg und die MH17 überschnitten, beide Flugzeuge haben die Farben Weiß, Rot und Blau als Deko, einerseits die Russische „Airforce One“ weil halt Russland die Farben als Flagge hat und die Malayien Airline sich ebenfalls an der Malaysischen Flagge orientiert, die wohl ebenfalls diese Farben trägt. Komischer Zufall wa?

Dazu weiß Radio Stimme Russlands zu berichten.

STIMME RUSSLANDS Zwei ukrainische Militärflugzeuge sind neben der Malaysia-Boeing wenige Minuten vor deren Absturz entdeckt. Das schrieb ein spanischer Fluglotse, der die Maschine steuerte, im Twitter.

„Die Militärflugzeuge flogen neben der Boeing 777 drei Minuten vor deren Verschwindung, nur drei Minuten“, twittert der Fluglotse.

„Als das Flugzeug von den Radaren verschwand, berichteten uns die Kiewer Behörden, dass es verunglückt war. Wie konnten sie es so schnell erfahren?“, bemerkt er weiter.

 

Ergänzung: Auch iknews hat sich mit diesem Thema beschäftigt:

MH 17: Die Schizophrenie der Echtzeit-Informationsgesellschaft

Während die Trümmerteile in der Ukraine noch nicht einmal abgekühlt waren, schossen schon die Vorwürfe in Echtzeit um die Welt. Der Westen macht die Separatisten und die Russen verantwortlich, die Gegenseite dreht den Spieß um. Diese Vorgehensweise macht sehr stark deutlich, wie Medien und Politik mittlerweile pervertiert sind. Es scheint niemanden zu interessieren was wirklich geschehen ist, Hauptsache man haut ordentlich auf den Putz.

Schicksale werden ausgeschlachtet, das einem eigentlich die Haare zu Berge stehen. Aus Twitterfeeds, Instagram und anderen Echtzeitmedien werden die kleinsten Informationsfetzen verwurstet. Alles um die Dramatik noch weiter zu schüren und den Vorfall zu einem absoluten Politikum zu verkehren.

Weiterlesen

Flug MH17 – Faktencheck: Welches Flugzeug ist wirklich abgestürzt?

Flugzeugkennungen und Flugrouten sind klar definiert. Wie kann es dann sein, dass das abgestürzte Flugzeug noch fliegt, ja überhaupt nicht auf der Route unterwegs war? Die heutige Luftraumüberwachung arbeitet nahezu fehlerlos und selbst die Airline macht augenscheinlich fehlerhafte Angaben. Welches Flugzeug flog aus Amsterdam ab und stürzte später aus bisher nicht geklärten Umständen in der Ost-Ukraine ab? Wichtige Fragen und ein Faktencheck.

In den Medien heißt es immer Flug MH17 sei abgestürzt, genaugenommen ist das allerdings der Code für die Flugroute. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen sehen wir uns mal die Pressemitteilung von Malaysia Airlines an. Dort heißt es:

Weiterlesen

Hier noch eine Seite, die sich ausführlich damit beschäftigt.

Wurde Flug MH 17 in der Luft abgeschossen?

Neue Indizien erhärten den Verdacht, daß die Boeing 777 der Malysia Air nicht von einer Boden-Luft-Rakete abgeschossen wurde, sondern durch Maschinengewehrsalven aus der Luft. Wie wir bereits berichteten, hatte ein spanischer Fluglotse in die Welt getwittert, daß er zwei Jagdflieger neben der Verkehrsmaschine gesichtet hatte, Minuten bevor sie abgeschossen wurde. Nun geht ein Foto von einem Flügelteil der Boeing um die Welt, das eindeutig Einschläge von Munition zeigt. Das würde einiges erklären.

Die Tatsache, daß die Flugzeugwrackteile in einem sehr eng umrissenen Gebiet an der Absturzstelle zusammenliegen, ist schon ein starkes Indiz dafür, daß es keine Boden-Luft-Rakete gewesen ist, die das Passagierflugzeug vom Himmel geholt hat. Sonst wäre die Maschine mit einem Feuerball am Himmel schon auseinandergeflogen und die Trümmerteile wären kilometerweit verstreut gewesen. Das Absturzvideo, das uns die Mainstreammedien vorführen, beweist aber gerade das Gegenteil: Erst als das Flugzeug auf dem Boden aufprallt, gibt es eine Rauchwolke. Nirgendwo sieht man brennen Wrackteile vom Himmel regnen.

Weiterlesen

Mit folgender Überschrift titelt auch „Alles Schall und Rauch“

Wurde MH17 überhaupt abgeschossen?

Gleich beim ersten Erscheinen der Meldung über den Absturz von Flug MH17 haben alle Medien als Ursache einen Raketenabschuss unterstellt. Für mich ist das eine Behauptung ohne tatsächliche Beweise. Meine Analyse der Aufnahmen unmittelbar nach dem Absturz, des Trümmerfeldes und der Zeugenaussagen widersprechen aber dieser Ursache. Was spricht gegen einen Abschuss? Guckt euch folgendes Foto an. Was fällt euch auf?

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wurde MH17 überhaupt abgeschossen?

Dieser Beitrag von „Freeman“ auf seinem Blog ist wie immer sehr Lesenswert.

Hier noch ein Video mit weiteren Infos zur sogenannten „Abschußtheorie“

 

So, also was meint ihr? Ist es eine „Verschwörungstheorie“ also ehr Quatsch, oder ist da was dran, ist es also eine echte Verschwörung? Und wenn ja, wem nützt Sie? Dies Frage ist schon fast zu einfach  zu beantworten….

Ich möchte hier aber noch folgendes anfügen.  Beschäftigt euch bitte nicht ewig mit diesem Thema, ich weiße darauf hin und stelle fest, das ich es für eine „False Flag“ halte, transformiere es für mich aber als Info einfach in eine äußere Erfahrung mit dem Wissen, das jenes, was damit beabsichtigt wird, nicht funktionieren kann, weil schon genügend Menschen selbst denken, anstatt „ferngesteuert“ gedacht und manipuliert werden.

Wenn wir uns dauerhaft solchen negativen Nachrichten zuwenden, dann sind wir Menschen auch überwiegend negativ, und das ist natürlich aus meiner Sicht ein Grund, warum neben den offensichtlichen Dingen wie Kriegstreiberei mit solchen Nachrichten so umgegangen wird, wobei hier keine Opfer gezeigt werden, keine Familienmitglieder, sondern nur das Thema „Ukrainekonflikt“ breit getreten wird. Nicht gerade besonders intelligent, oder? Also lasst es uns kurz anschauen, jeder seine eigene Meinung dazu bilden, also wirklich die eigene und dann lasst und es als etwas betrachten, was uns hilft weiter wachsam zu bleiben und aktiv für das eigene Wohlbefinden zu agieren, Kontakte zu Menschen zu pflegen, nett und freundlich zu sein, auch in der Wortwahl, egal ob etwas gefällt oder nicht und somit auch ein solches Thema ins Transformierende Bewusste und Gute zu verwandlen.

 

 

 


8 Gedanken zu “Malaysian Airline – Wie blau-weiß-rot gestreifte Flugzeuge sich verhalten…. (aktualisiert)

  1. Es wäre ja echt heftig, wenn die entführte Maschine einfach nur eine neue Nummer bekam, um sie dann abstürzen/abschießen zu lassen. Ich mag ja solche Theorien und verfolge sie auch.

    Irgendwie ist mir der Sinn des Abschusses noch nicht ganz klar. Welchen Nutzen hat man, eine Maschine aus Malaysia zum Absturz zu bringen?

    Gefällt mir

  2. Danke für diesen Überlegungsansatz.
    Es gibt einige Fragen in der anderen Richtung. Wieso sollte man ein schon als Abgeschrieben, verunglückt erklärtes Flugzeug erneut einsetzen, um es dieses Mal für ein anderes Flugzeug wirklich abstürzen zu lassen? Das andere dann wieder aufheben für später? Das ist doch einfach nur blöd und vielleicht pervers. 😦 Sie haben sich ein neues Problem geschaffen.

    Ich hatte fast sofort angenommen, vor den veröffentlichten Bildern, daß das Flugzeug mehr oder weniger auf natürlicher Art runtergeholt wurde unter äußerer Einwirkung. Das heißt beim Auto den Reifen zerschießen und beim Flugzeug die Turbinen zerstören. Hat ja geklappt und das Flugzeug auf dem Weg nach unten Kerosin verloren (Aha), ist auseinander gerissen worden durch den plötzlichen Stillstand und auf Grund der dann noch auftretenden Energien fliegen die Teile weiter und verteilen sich unkontrolliert…

    Dann wird der Funkverkehr unterbrochen, man hofft, also Kiew, daß sie den Flugschreiber bekommen und allen wird das Märchen erzählt, die prorussischen Kräfte haben die Maschine abgeschossen. Wenn man bedenkt, was die Welt in all der Zeit der Geschichte geglaubt hat und nachprüfbar niemals stand hält, dann ist das die Logik des Verbrechens. Eine nachprüfbare Lüge? Wir haben Polen überfallen? Was sagt das Völkerrecht und Friedrich der Große? Auch hier Aha!

    Ich arbeite gegen diesen Dreck auf einer bestimmten Ebene und ich weiß daher wie die heute ticken. Das andere Flugzeug parkt noch immer dort wo es gewesen ist. Sie wollten in erster Linie Putin abschießen. Der normale Pilot wußte, daß nur Kiew Flugzeuge hat, Abwehrraketen der prorussischen Seite ihn nie treffen können bei der Höhe. Jagdflugzeuge am Heck? Wir geben ihnen Schutz, guten Flug. Oh danke. Noch einen Kaffee und dann im Schock gestorben, weil Maschinengewehrsalven die Turbinen zerschossen haben … Ein schneller Tod für einen Menschen… Ich habe das Putin-Gen …

    Nur die heutigen Energien machen diesen Dreck zuschaffen und zeigen ihre Machenschaften. Interessant, wie lange sich dieser Dreck an ihren Lügen festhält. Gesegnet seien die Opfer.

    Gefällt mir

  3. Lieber Arcadian,
    ich stimme Dir da voll und ganz zu, da stinkts zum Himmel. Ich bin kein Experte in Forensik…. aber hier sind doch einige Dinge recht mysteriös.
    Meiner Meinung nach wird ein Flugzeug das in der Luft abgeschossen wird in „1000“ Stücke zerissen und zeigt viel mehr Brandspuren, die ich an den großen Frackteilen vermisse. Dann wundert es mich, woher all die so makelosen Pässe herkommen….. keine Brandspuren, kein nichts….???
    Und die nächtse Frage ist, warum wieder eine Malaysische Maschine…? Ich teile Deine Vermutung, dass es die verschwundene MH 317 sein könnte. Wenn dem nicht so ist, muss man sich fragen, warum verschwinden erst die Wissenschaftler die diese „Tarntechnologie“ entwickelt haben und dann verschwindet eine Maschine in der Aids Forscher sassen, die wohl auch was gefunden hatten, was der Öffentlichkeit nicht mitgeteilt werden sollte. Nicht das ich möchte, dass mehr Flugzeuge abstürzen, aber es ist schon komisch, dass es ausgerechnet 2 Maschinen der Malaysian airlines waren….. Zufall???
    Die ganzen Berichte in den Medien waren eh schon so komisch…..
    Ich wünsche nur, dass immer mehr Menschen aufwachen und diese Lügerei nicht mehr akzeptieren.

    Namasté
    Petra

    Gefällt mir

  4. Moin leudde,
    auf das meiste bin ich auch bei meiner Suche gestoßen , mal noch was ganz anderes .einfache Physik sozusagen, Lockerbee hatte ein Quadratkilometer großes Trümmerfeld und ungefähr die gleiche Flughöhe….warum sind dann auf verschiedenen Fotos dei Triebwerke traut nebeneinander? und verschiedene selbstgemachte videos( die immer wieder gelöscht werden) zeigen aus verschiedenen Perspektiven das daß Flugzeug am Boden in Flammen aufgeht und nicht in der Luft wie bei einem Treffer von einer Boden-Luft Rakete. alles in allem gebe ich Dir Recht das da was ganz mies Stinkt, zusammen mit dem Krakeele der Cdu nach einem Bundeswehr/Nato einsatz in der Ukraine……ergibt das eine Üble melanche und als Salz in der Suppe der Gaza Feldzug der Israelis…bin mal gespannt wann die vom CIA gepuhste Isis dazu gebraucht wird die Israelis anzugreifen damit doch noch irgendwo ein richtiger Krieg entsteht…..Licht und Frieden euch allen

    Gefällt mir

  5. Das Bild mit dem angeblich „echtem Flugzeugabsturz“ ist ein Filmset eines Spielberg-Films. Diese Szene wird bei der Universal-Studiotour in Hollywood gezeigt, habe es vor einem Monat selbst gesehen und fotografiert. Auch dein Bild trägt den Absender „universal1.jpg“. Hier ein Link zu einem Video indem dieses Set auch vorkommt. http://m.youtube.com/watch?v=J_o54HH1BbA

    Gefällt mir

  6. Lieber Arcadian,
    Dank dafür, dass Du es so schön in den wichtigsten Punkt gebracht hast: die eigene Wahrheit zu finden. Davon ausgehend, dass alles Äussere die eigene Schöpfung ist und auch die Akzeptanz einer Absprache der Schöpfung des Kollektivs der Menschen ist, sind alle Wichtigkeiten nur in jedem einzelnen Selbst zu finden, dieses Warum, Weshalb, Wieso und Wann schöpfe ich diese Situation und was kann ich daraus für mich lernen, d.h. warum mache ich das alles. Nach einem Gespräch, das ich gerade vorher, bevor ich Deinen Beitrag las, hatte, war dieser Dein Beitrag inhaltlich die Fortsetzung des Gespräches und hat mich veranlasst, diesen Kommentar zu verfassen.
    Vielen Dank nocheinmal für Deine Anregungen und allen den Segen für die individuelle energetische Anpassung, die wir bisher als Nachtschlaf kannten!

    Gottfried

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.