Vitamin D und Sport: die perfekte Kombination, um Insulinresistenz bei Typ-2-Diabetes rückgängig zu machen

von Jonathan Benson

Nichts ist besser als Sport, wenn wir uns eine gesunde Körperkomposition erhalten wollen. Doch das ist noch längst nicht alles: Eine neue Studie aus Südkorea hat jetzt ergeben, dass körperliche Aktivität zusammen mit einer Vitamin-D-Ergänzung Wunder wirken kann, wenn es darum geht, überschüssiges Bauchfett abzubauen, die Blutfettwerte zu normalisieren und eine Insulinresistenz, insbesondere bei Typ-2-Diabetes, zu verringern.

Forscher der Kyung-Hee-Universität in Gyeonggi-do teilten 52 ältere Frauen mit Typ-2-Diabetes willkürlich in vier Gruppen ein. Eine Gruppe erhielt täglich 1200 Internationale Einheiten (IE) Vitamin D, die zweite absolvierte ein Zirkeltraining, eine dritte nahm ein Vitamin-D-Ergänzungsmittel ein und absolvierte zusätzlich das Zirkeltraining. Die vierte Gruppe lebte weiter wie gewohnt, sie diente als Kontrollgruppe.

Das Zirkeltraining war so angelegt, dass sowohl Muskelkraft als auch Ausdauer der Teilnehmerinnen gestärkt wurde. Es umfasste mehrere aufeinanderfolgende Sätze von Übungen, die während der dreimonatigen Studie regelmäßig durchgeführt wurden.

weiterlesen