Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung (Video und Kommentar)

Veröffentlicht am 24.03.2014 Anonymous: „Hallo Welt! Hallo Deutschland! Wir sind Anonymous. Wir haben euch etwas mitzuteilen!“ Mein Kommentar: Menschen, hört auf euer Herz, ihr wisst, das wir hier in Deutschland und bestimmt auch in vielen, vielen anderern Ländern dieser Welt nichts zu sagen haben, dass jenes, was wir anscheinend mitbestimmen dürfen eben nur das ist: Ein … Mehr Anonymous – Nachricht an die deutsche Bevölkerung (Video und Kommentar)

Gerade höre ich mir ein Podcast über OPPT an….

… den ich euch nicht vorenthalten will. Sendung vom 17.05.2013, der Tipp kommt von Wendelin, lieben Dank dafür. Es sind viele gute Infos enthalten, die man, wie immer, nicht einfach so glauben sollte, sondern sich mit diesem guten Material selbst weiterbilden sollte. Macht euch ein Bild von diesem spannenden Beisammensein. Manchmal ist es schwer zu … Mehr Gerade höre ich mir ein Podcast über OPPT an….

Aufstand gegen Bußgeldbescheide: Immer mehr Bürger lehnen Zahlung ab

am 19.05.2013 durch Gerhard Wisnewski auf Kopp Online Dürfen die Behörden der BRD überhaupt Bußgeldbescheide erteilen? Oder sind sie dazu gar nicht berechtigt – nämlich weil es gar keinen Staat namens Bundesrepublik Deutschland (mehr) gibt? Verschicken Ämter also reihenweise unwirksame Bescheide, insbesondere Bußgeldbescheide? Immer mehr Behörden müssen sich mit derartigen Fragen befassen. Erstmals räumte der … Mehr Aufstand gegen Bußgeldbescheide: Immer mehr Bürger lehnen Zahlung ab

Mal eine wertvolle Nachricht für alle… oder doch wieder nicht (aktualisiert)

Leider ist die unten stehnde (gestern von mir auf diesem Blog übernomme) Interpretation (siehe Artikel im Anschluß) des Urteils nicht korrekt, denn das Urteil gibt nicht an, dass der zur Verhandlung stehende Reichsausweis (nur einer von vielen, da es ja mehr als eine sogenannten Reichsregierung gibt) gültig ist, es sagt lediglich aus, das die Ausstellung … Mehr Mal eine wertvolle Nachricht für alle… oder doch wieder nicht (aktualisiert)

Merkels Regierung will öffentliche Ausstrahlung eines Videos über Portugals Sparpolitik verhindern

Quelle: uhupardo vom 11. November 2012 Merkels Regierung hat untersagt, dass in Berlin ein Video gezeigt wird, das den Deutschen die dramatischen Folgen der Sparpolitik in Portugal aufzeigt, und lehnt die Ausstrahlung  in Deutschland “aus politischen Gründen” ab.  Gegen diese Entscheidung hat der Initiator des Films (Foto), der ehemalige Chef der portugiesischen Sozialdemokraten (PSD) und … Mehr Merkels Regierung will öffentliche Ausstrahlung eines Videos über Portugals Sparpolitik verhindern